Das Kino denkt über sich selbst nach

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Persona - Bild
Persona - Bild

Wir befinden uns mitten im Ingmar-Bergman-Jahr - im Juli hätte der vielleicht beste Regisseur aller Zeiten seinen 100. Geburtstag gefeiert. Heute Abend läuft deswegen auf Arte eines seiner größten Meisterwerke: Persona.

Weil die Schauspielerin Elisabet Vogler (Liv Ullmann) mitten in einer Aufführung zu sprechen aufhört und sich fortan in Schweigen hüllt, begibt sie sich in Begleitung der Krankenschwester Alma (Bibi Andersson) auf einen Aufenthalt in einem einsamen Haus am Meer. Dort scheinen die Identitäten der einander ohnehin schon ähnlichen Frauen miteinander zu verschmelzen. Für Persona arbeitete Bergman mit sehr reduzierten Mitteln: die isolierte Umgebung, Montage, Licht und Schatten, die manchmal an einen Experimentalfilm erinnern. Schon in der Cahiers du cinéma war damals zu lesen, in Persona denke das Kino über sich selbst nach. Die ganze Zeit spiegelt er den unausweichlichen Moment der Selbstreflexion, wenn wir uns im Kino mit dem Gesehenen identifizieren und uns doch gleichzeitig auch davon distanzieren müssen.

 

Persona von Ingmar Bergman mit Liv Ullmann, Bibi Andersson und Margaretha Krook, 23:05 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
von Clint Eastwood 20:15 Uhr
Kabel eins
Mitten in Deutschland: NSU (2) - Die Opfer
von Züli Aladag
20:15 Uhr
3sat
Nurse Betty
von Neil LaBute
20:15 Uhr
Tele 5
Wenn das Fest beginnt...
von Bertrand Tavernier
20:15 Uhr
Arte
Mitten in Deutschland: NSU (3) - Die Ermittler
von Florian Cossen
22:25 Uhr
3sat
von Christian Zübert 23:00 Uhr
RBB
Speed
von Jan de Bont
23:50 Uhr
Kabel eins
Höllenhunde des Secret Service
von Umberto Lenzi
01:40 Uhr
ARD
1 / 0
Tags
Bild zu Zero Impunity von Nicolas Blies, Stéphane Hueber-Blies
Zero Impunity von Nicolas Blies, Stéphane Hueber-Blies - Filmbild 1
Trailer des Tages

Zero Impunity

In ihrem Dokumentarfilm Zero Impunity befassen sich Nicolas Blies und Stéphane Hueber-Blies [...]
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für April 2019

Ein buntes Programm erwartet im Frühling die Streamer: Große Meisterwerke und zwei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.