Die Kinostarts der nächsten Wochen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 101 Min
Von: Jörg Adolph
Genre: Dokumentarfilm

Das geheime Leben der Bäume (2020)

Peter Wohlleben ist nicht nur Forstwirt, sondern auch ein waschechter Bestsellerautor, dessen Buch „Das geheime Leben der Bäume“ den Deutschen den Wald und seine Bewohner näherbringen will. Der gleichnamige Film indes verirrt sich im Unterholz verschiedenster Zielsetzungen.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 99 Min
Von: Ina Weisse
Genre: Drama

Das Vorspiel (2019)

Eine Musiklehrerin, der eine große Karriere als Solistin versagt blieb, setzt alles daran, einen begabten Schüler auf den Weg zu bringen, auf dem sie selbst scheiterte. Ina Weisse hat mit „Das Vorspiel“ ein ambivalentes Drama realisiert, das in seiner Vielschichtigkeit fasziniert.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 119 Min
Von: Til Schweiger
Genre: Komödie

Die Hochzeit (2020)

Thomas will heiraten, Nils versucht, die Affäre seiner Frau zu vergessen, und Andreas hofft, endlich die große Liebe zu finden. Nach schrägen Speed Dates, einem katastrophalen Junggesellenabschied und einer Beerdigung wird ihnen klar, worauf es im Leben ankommt.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 97 Min
Von: Tim Trageser
Genre: Kinder-/Jugendfilm, Abenteuer, Fantasy

Die Wolf-Gäng (2019)

Vlad ist mit seinem Vater Barnabas nach Crailsfelden gezogen, einer fantastischen Stadt voller Feen, Hexen, Trolle, Zwerge – und Vampire, wie Vlad und Barnabas. Der 13-Jährige ist neu an der Penner-Akademie, der berühmtesten magischen Schule der Welt. Und gleich am ersten Tag passiert Vlad etwas richtig Peinliches: Beim Anblick eines Blutstropfens muss er sich vor versammelter Mannschaft übergeben. Denn: Er ist ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Zusammen mit seinen beiden neuen Freunden, Faye, einer Fee mit Flugangst, und Wolf, einem Werwolf mit Tierhaarallergie, ist er damit in trauriger Gesellschaft – und die Lachnummer der ganzen Schule. Der gutmütige Hausmeister Hannappel lenkt die Wolf-Gäng allerdings in die richtige Richtung und so kommen die sympathischen Anti-Helden einer geheimnisvollen Verschwörung rund um Bürgermeister Louis Ziffer und seiner Sekretärin Frau Circemeyer auf die Spur, die ganz Crailsfelden mitsamt seiner magischen Bewohner in den Untergang stürzen könnte – und lernen dabei, sich selbst zu akzeptieren, so wie sie sind.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 103 Min
Von: Ladj Ly
Genre: Drama, Krimi

Die Wütenden - Les misérables (2019)

Regisseur Ladj Ly kommt aus jenem Pariser Vorort, in dem 2005 die gewaltsamen Ausschreitungen begannen. In seinem Langspieldebüt „Les Misérables“ hat er die Erlebnisse zur Vorlage genommen, um Moral und Ethik im heutigen Frankreich zu hinterfragen.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 108 Min
Von: Taika Waititi
Genre: Komödie, Drama, Kriegsfilm

Jojo Rabbit (2019)

Deutschland während des Dritten Reiches. Jojo Betzler ist zehn Jahre alt und glühender Verehrer von Adolf Hitler, der ihm wie ein imaginärer väterlicher Freund erscheint und ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 91 Min
Von: Christoph Hübner, Gabriele Voss
Genre: Dokumentarfilm

Nachlass - Passagen (2017)

Welche familiengeschichtlichen Traumata aus der NS-Zeit sind ein Dreivierteljahrhundert später immer noch unbewältigt? Was ist hierzulande von der mahnenden „Erinnerungskultur“ der 1980er geblieben? Wie soll man mit den letzten Tätern und weiterhin auftauchenden Artefakten aus dieser Zeit umgehen?

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 89 Min
Von: İsmail Fidan
Genre: Animationsfilm, Kinder-/Jugendfilm

Rafadan Tayfa: Göbeklitepe (2019)

Während die Entdeckung von Göbeklitepe und die darauffolgenden Ausgrabungen mit großer Begeisterung verfolgt werden, bekommt Akin von seinem aus Urfa stammenden Freund Veysi ein geheimnisvolles Paket. Akin weiß nicht, was die Kupferplatte im Paket zu bedeuten hat. Kurz darauf bekommt er einen Anruf von seinem Freund Veysi, was die Sache noch mehr durcheinander bringt. Veysi konnte ihm gerade noch panisch am Telefon erzählen, dass irgendwelche Leute hinter ihm her sind, dann bricht die Verbindung ab. Es dauert nicht lange, bis das Team erahnt, dass die mit ungewöhnlichen Symbolen geschmückte Platte etwas mit Göbeklitepe zu tun haben könnte. Der Entdecker von Göbeklitepe Onkel Präsident ist ein guter Freund vom Vogelvater. Die Kinder reisen gemeinsam von Istanbul nach Urfa, um die Kupferplatte dem Onkel Präsidenten zu zeigen und um Veysi zu finden. In einer Zeitspanne, in der Halley, ein Komet, unsere Welt besucht, sind sich die Kinder nicht bewusst, dass ihre Reise zu einem atemlosen, fantastischen Abenteuer werden wird. Außerdem erwartet sie ein Überraschungsgast, der Boss Onkel Kazim.

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Länge: 95 Min
Von: Roland Reber
Genre: Komödie, Satire

Roland Rebers Todesrevue (2019)

Mittels episodenhafter Revue wagt sich das Filmemacherkollektiv um Roland Reber an eine Übertragung seiner Schaffens-Philosophie auf die Leinwand. Wird sie dem Künstler-Freigeist filmisch gerecht?

Filmwecker stellen

Starttermin: 23.01.2020
Von: Kamil Aydin
Genre: Action, Drama, Geschichte

Türkler Geliyor (2020)

Die Reitertruppen von Fatih Sultan Mehmet treten in einem epischen Kampf gegen grausamen König Lazar an, der sein Volk verfolgt. Ein großes Epos vonLiebe, Verrat und Verlust.

Der brutale König Lazar, der den Thron eroberte, indem er seine Mutter und seinen Bruder tötete, führte Krieg gegen den Eroberer Sultan Mehmet und verhaftete seine Schwester Mara, um sie als Geisel zu halten. Mara ist auch die geliebte Stiefmutter von Fatih Sultan Mehmet, der vor einigen Jahren Istanbul eroberte. Auf Befehl des Sultans ergreifen die Reitertruppen Maßnahmen. Der Truppenführer Sungur, wird verraten und allein gelassen. Er rettet seine Geliebte, das Bogomil Mädchen Alina. Mit ihr und ein paar Bogomilen möchte er den König Lazar ermorden und versucht Maßnahmen zu ergreifen, damit er Mara retten kann.


Sturmreiter Sungur, schleicht sich in den Palast von König Lazar ein, um die Stiefmutter von Sultan Mehmet und die Bogomil-Tochter Alina, die wegen ihres Glaubens einem großen Massaker ausgesetzt war und die Türken als Hoffnung sieht, zu retten. Wie werden Sungur und Alina, während ihre vielversprechende Liebe blüht, diese geheime Aufgabe in der finsteren Atmosphäre des Mittelalters erfüllen? Wie wird das Schicksal dieser beiden jungen Liebenden ausgehen?

Filmwecker stellen

Starttermin: 25.01.2020
Länge: 65 Min
Von: Mieko Azuma, Susanne Quester
Genre: Dokumentarfilm

Warum ich hier bin (2018)

In "Warum ich hier bin" erzählen Leila aus Bosnien, Cacau aus Brasilien, Frau Schiller aus Ostpreußen, Lena aus Japan und Ahmad aus Syrien, warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen mussten, und wie es für sie war, in Deutschland anzukommen. (Quelle: Latteyer Film)

Filmwecker stellen