Kritiken & Trailer

There's Something in the Water (2019)

Kritik
Die Schauspielerin Ellen Page stellt Aktivistinnen vor, die in ihrer kanadischen Heimat Nova Scotia gegen verseuchte Böden, vergiftetes Wasser und Umweltausbeutung protestieren. Sie gehören der schwarzen oder indigenen Minderheit an, die seit Jahrzehnten unter Umweltrassismus zu leiden hat.
Titel der Kritik
Frauen gegen Umweltrassismus
Bianka Piringer
Jetzt auf Netflix

Verlosung

Kinoprogramm

Kinoprogramm

gültigen Film auswählen
gültigen Ort auswählen
gültiges Kino auswählen