Heimkino

Hard Paint (2018)

Kritik
Ein brasilianischer Jugendlicher verdient sein Geld unter dem Pseudonym „NeonBoy“ in Chatrooms. Der Film zeigt dessen Heranwachsen in ambivalenter Atmosphäre, zwischen Rohheit und Hoffnungsfunken.
Titel der Kritik
Flucht in bunten Neonfarben
Filmstill zu Hard Paint (2018)
Hard Paint (2018) von Filipe Matzembacher, Marcio Reolon
Hard Paint - Teaser Trailer (OmeU)
Andreas Köhnemann
Heimkino-Tipp der Woche