Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
Bild zu RocKabul von Travis Beard
RocKabul von Travis Beard - Filmbild 1
Film

RocKabul (2018)

„District Unknown“ ist der Name der ersten Heavy Metal Band Afghanistans. Und was sie an technischen Fähigkeiten missen lassen, machen sie locker durch Enthusiasmus wett. Der Musiker und Filmemacher Travis Beard hat die Band im Jahre 2009 entdeckt und begleitet sie seit dieser Zeit auch mit Rat [...]
Filmstill zu Silvana (2017)
Silvana (2017) von Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis
Kritik

Silvana (2017)

Die rebellische Aggressivität des Hip-Hop muss nicht zwangsläufig mit der großen Machopose einhergehen. Sie kann auch feministische Werte propagieren, die lesbische Liebe preisen und für eine offene Gesellschaft eintreten. Damit ist die Rapperin Silvana Imam in Schweden zum Star avanciert.
Bild zu The Guilty von Gustav Möller
The Guilty (2018) von Gustav Möller
Kritik

The Guilty (2018)

Die ganze Zeit bleibt Gustav Möllers Thriller „The Guilty“ an einem Ort: die Notrufzentrale [...]
Bild zu The Reports on Sarah and Saleem von Muayad Alayan
The Reports on Sarah and Saleem von Muayad Alayan - Filmbild 1
Kritik

Der Fall Sarah & Saleem (2018)

Wer in der geteilten Stadt Jerusalem lebt, muss vorsichtig sein. Wegen einer heimlichen [...]
Bild zu The Widowed Witch von Cai Chengjie
The Widowed Witch von Cai Chengjie - Filmbild 1
Film

The Widowed Witch (2018)

Nachdem ihr dritter Ehemann verstorben ist, sieht sich die verwitwete Erhao schweren [...]
Windspiel - Bild
Windspiel - Bild
Kritik

Windspiel (2018)

Windspiel ist ein Film über einen vergessenen Jungen in einem vergessenen Landstrich. Er [...]
Der Rote Schatten - Bild
Der Rote Schatten - Bild
Kritik

Der Rote Schatten (2017)

In seiner Tatort-Folge Der Rote Schatten befasst sich Dominik Graf mit dem deutschen Herbst, [...]
Ella und Nell im Wald
Ella und Nell im Wald
Kritik

Ella und Nell (2018)

In Aline Chukwuedos Regiedebüt Ella und Nell wandern zwei alte Freundinnen durch das [...]
Filmstill zu Insects von Jan Švankmajer
Insects (2018) von Jan Švankmajer
Kritik

Insects (2018)

Insect ist das ultimative Jan-Švankmajer-Werk. Der tschechische Altmeister surrealer [...]
Pin Cushion von Deborah Haywood
Pin Cushion von Deborah Haywood
Kritik

Pin Cushion (2017)

Wie in unzähligen Coming-of-Age-Filmen geht es auch in Deborah Haywoods Pin Cushion um Mobbing, [...]