Cannes 2018

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
Bild zu Euphoria von Valeria Golino
Euphoria von Valeria Golino - Filmbild 1
Kritik

Euforia (2018)

Ist ein Leben, das bald zu Ende geht, nicht zu kostbar, um es mit Seelenschmerz und Abschiednehmen zu verbringen? Der Held dieses italienischen Dramas will seinem kranken Bruder die Wahrheit über seine Situation ersparen. Dabei klammert er sich nur selbst an seinen vertrauten Machbarkeitswahn.
Bild zu Le grand bain von Gilles Lellouche
Le grand bain von Gilles Lellouche - Filmbild 1
Kritik

Ein Becken voller Männer (2018)

Eine Gruppe von Versagern schließt sich zu einem männlichen Synchronschwimmteam zusammen und will gemeinsam als „Equipe française“ bei der Weltmeisterschaft teilnehmen. Doch der Weg nach Norwegen ist voller Hindernisse.
Filmstill zu Ayka (2018)
Ayka (2018) von Sergey Dvortsevoy
Kritik

Ayka (2018)

Sergey Dvortsevoy wirft sein Publikum in die Höllenstadt Moskau und erlaubt ihm kein Entkommen […]
Filmstill zu Le livre d'image (2018) von Jean-Luc Godard
Le livre d'image (2018) von Jean-Luc Godard
Kritik

Bildbuch (2018)

Frankreichs Altmeister Jean-Luc Godard wühlt für seinen neuen Film tief in den Archiven. Was er […]
Filmstill zu Burning (2018)
Burning (2018) von Lee Chang-dong
Kritik

Burning (2018)

Wie dreht man aus einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami einen 148-minütigen Thriller? Lee […]
Bild zu En guerre von Stéphane Brizé
En guerre von Stéphane Brizé - Filmbild 1
Kritik

Streik (2018)

Die Gesetze des Marktes lassen Stéphane Brizé nicht los – und so erzählt er abermals mit […]
Bild zu Ash Is Purest White von Jia Zhang-Ke
Asche ist reines Weiß (2018) - Filmbild 1
Kritik

Asche ist reines Weiß (2018)

Der chinesische Festivalliebling Jia Zhang-ke ist zurück und liefert mit Ash is the Purest […]
Filmstill zu Border (2018)
Border (2018) von Ali Abbasi
Kritik

Border (2018)

Eine Zöllnerin mit außergewöhnlichem Riecher für die Schwächen ihrer Mitmenschen entdeckt ihre […]
Bild zu Un couteau dans le coeur von Yann Gonzalez
Un couteau dans le coeur von Yann Gonzalez - Filmbild 1
Kritik

Messer im Herz (2018)

Im Sommer 1979 macht ein Serienkiller Jagd auf Darsteller von Schwulenpornos. Merkwürdig ist […]