TV-Tipps: 18.09.2018: Völkerverständigung mit Kuh

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Unterwegs mit Jacqueline von Mohamed Hamidi
Unterwegs mit Jacqueline von Mohamed Hamidi

Das Verhältnis zwischen Frankreich und Algerien ist vorbelastet, um es vorsichtig auszudrücken. In der Komödie Unterwegs mit Jacqueline ist es ausgerechnet eine Kuh, die die beiden Nationen einander näher bringt.

Ein Traum wird wahr: der algerische Bauer Fatah (Fatsah Bouyahmed) und seine Kuh werden eingeladen an einer Pariser Landwirtschaftsausstellung teilzunehmen. Aber der Weg nach Paris ist lang und kostspielig. Für die Fähre nach Marseille reicht es noch. Aber von da an müssen Fatah und Jacqueline das Land zu Fuß durchqueren. Zum Glück kann man sich wenigstens auf den Effekt der sozialen Medien verlassen, die das Gespann landesweit bekannt machen. Mohamed Hamidis Culture-Clash-Komödie ist von unerschütterlichem Optimismus geprägt — bei ihm haben die Figuren letztlich immer mehr gemein als sie es anfangs dachten. Eine reine Feelgood-Komödie ist Unterwegs mit Jacqueline aber dennoch nicht, dazu lässt er Fatahs Francophilie einmal zu oft ins Leere laufen.

Unterwegs mit Jacqueline von Mohamed Hamidi mit Fatsah Bouyahmed, Lambert Wilson und Jamel Debbouze, 20:15 Uhr auf ServusTV

Weitere TV-Tipps für heute:
Der Rosarote Panther
von Shawn Levy
20:15 Uhr
Tele 5
von Jannik Johansen 22:00 Uhr
ServusTV
Ungleiche Brüder
von Jacques Maillot
23:40 Uhr
WDR
von Quentin Tarantino 00:20 Uhr
ZDF
1 / 0
Tags
Bild zu Alice et le maire von Nicolas Pariser
Alice et le maire von Nicolas Pariser - Filmbild 1
Trailer des Tages

Alice et le maire

Fabrice Luchini und Anaïs Demoustier geben sich in Alice et le maire auf die Suche nach Sinn: [...]
Das Treffen zwischen Hans Joachim Mendig (m.) und Jörg Meuthen (l., AfD) sorgt für Kritik. Auch dabei: Der PR-Berater Moritz Hunzinger.
Das Treffen zwischen Hans Joachim Mendig (m.) und Jörg Meuthen (l., AfD) sorgt für Kritik. Auch dabei: Der PR-Berater Moritz Hunzinger (r.).
Aktuelles

300 Filmschaffende fordern Rücktritt von Hans Joachim Mendig

16.09.2019 — Die öffentliche Kritik an Hans Joachim Mendig wird lauter: Nachdem in der [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.