TV-Tipps: 30.06.2019: Launige Beerdigung

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Sterben für Anfänger / Death at a Funeral von Frank Oz
Sterben für Anfänger / Death at a Funeral von Frank Oz

Mit dem Tod können sich auch Komödien befassen. In dieser hier bleibt sogar die Würde des Toten gewahrt — die der Lebenden hingegen weniger. Sterben für Anfänger verlegt den Stil einer temporeichen Screwballkomödie ans Setting einer Beerdigung.

Erst liegt der falsche Mann im Sarg, ständig vergisst jemand den tatterigen Onkel Alfie, die Kostenfrage ist noch nicht geklärt, jemand verwechselt die Valiumtabletten mit Halluzinogenen und dann taucht auch noch ein fremder Mann (Peter Dinklage) auf, der den Toten mithilfe kompromittierender Fotos einer homosexuellen Affäre bezichtigt, während seine Witwe ahnungslos nebenan sitzt. Dass Sterben für Anfänger mit Frank Oz von einem Amerikaner gedreht wurde, macht sich bemerkbar: zwar kommt der Film auf den ersten Blick als typisch britisch schwarze Komödie daher, jedoch ist sie weniger bissig als ihre Vorbilder. Das Lachen bleibt nicht im Halse stecken — es bricht sich Bahn. Und das ist für anderthalb Stunden abendlicher Unterhaltung auch nicht zu verachten.

Sterben für Anfänger von Frank Oz mit Matthew Macfadyen, Alan Tudyk und Peter Dinklage, 22:55 Uhr auf Tele5

Weitere TV-Tipps für heute:
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme
von Peter Jackson
20:15 Uhr
Sat1
von Bryan Singer 20:15 Uhr
Arte
Pretty Woman
von Garry Marshall
20:15 Uhr
RTL II
James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag
von Lee Tamahori
22:00 Uhr
RTL
Vier Hochzeiten und ein Todesfall
von Mike Newell
22:35 Uhr
RTL II
Im Dreieck
von Uwe Mann
23:35 Uhr
MDR
von Volker Koepp 23:45 Uhr
RBB
von Detlev Buck 00:30 Uhr
ARD
Cleopatra
von Joseph L. Mankiewicz
00:45 Uhr
Tele5
1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.