TV-Tipps: 29.06.2019: Im vermeintlichen Paradies

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

The Beach von Danny Boyle
The Beach von Danny Boyle

Alex Garland — der Regisseur von Ex Machina und Annihilation zeichnet für die Romanvorlage von Danny Boyles The Beach verantwortlich.

Man darf sich also auf Abgründe einstellen, nicht umsonst ließ sich Garland zu seinem Werk von Romanklassikern wie Herz der Finsternis oder Herr der Fliegen inspirieren. Der damalige Titanic-Kassenmagnet Leonardo DiCaprio spielt den Rucksacktouristen Richard, der in Bangkok in das Geheimnis eines völlig abgelegenen Strandes eingeweiht wird. Obwohl er es für sich behalten soll, macht er sich gemeinsam mit einem französischen Paar (Virginie Ledoyen und Guillaume Canet) auf die Reise ins vermeintliche Paradies und trifft dort auf eine Hippie-Kommune unter Anführung von Sal (Tilda Swinton). Immer wieder bedient Danny Boyle in The Beach unsere naive Sehnsucht nach dem Exotischen und spielt mit Postkartenmotiven, die er anschließend mithilfe einer fast schon experimentellen Montagetechnik wieder zerlegt.

The Beach von Danny Boyle mit Leonardo DiCaprio, Virginie Ledoyen und Guillaume Canet, 22:35 Uhr auf RTL II

Weitere TV-Tipps für heute:
Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
von Sharon Maguire
20:15 Uhr
ZDFneo
Der Schakal
von Michael Caton-Jones
20:15 Uhr
RTL II
Erin Brockovich
von Steven Soderbergh
20:15 Uhr
Vox
von Lasse Hallström 20:15 Uhr
Tele5
von Brenda Chapman 20:15 Uhr
Sat1
von S.J. Clarkson 20:15 Uhr
ServusTV
One Hour Photo
von Mark Romanek
22:00 Uhr
ServusTV
von Brian De Palma 23:25 Uhr
ZDFneo
von Todd Haynes 00:05 Uhr
MDR
1 / 0
Personen
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.