TV-Tipps: 15.06.2019: Axolotl und Pinguin

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Axolotl Overkill von Helene Hegemann
Axolotl Overkill von Helene Hegemann

Mit Axolotl Overkill verfilmte Helene Hegemann 2017 ihren eigenen Skandalroman Axolotl Roadkill.

Nachdem Hegemann 2010 für ihr Buch als literarischer Nachwuchs gefeiert wurde, folgte eine Debatte um die Definition von Plagiaten — denn die Autorin hatte ganze Passagen beim Berliner Blogger Airen abgeschrieben, ohne dies kenntlich zu machen. Das Drehbuch zur Kinoadaption stammt diesmal allein aus ihrer Hand und ist das Langspielfilmdebüt Hegemanns: Erzählt wird aus dem Leben der 16-jährigen Berlinerin Mifti (Jasna Fritzi Bauer), die mit ihrer besten Freundin Ophelia (Mavie Hörbiger) selbstzerstörerisch durch das Nachtleben treibt und sich für die wesentlich ältere Alice (Arly Jover) interessiert. Axolotl Overkill ist ein Stelldichein der Berliner Mumblecore-Szene geworden — und ein ziemlich wilder Ritt, in dem Pinguine auf der Straße und andere surreale Elemente Miftis Abgleiten in ihre ganz eigene Gedankenwelt markieren. 

Axolotl Overkill von Helene Hegemann mit Jasna Fritzi Bauer, Mavie Hörbiger und Laura Tonke, 23:25 Uhr auf One

Weitere TV-Tipps für heute:
Ghostbusters
von Ivan Reitman
20:15 Uhr
Vox
von Laura Lackmann 21:45 Uhr
One
Der Clan der Sizilianer
von Henri Verneuil
21:55 Uhr
ServusTV
von Robert Thalheim 23:15 Uhr
WDR
Spion zwischen zwei Fronten
von Terence Young
23:40 Uhr
RBB
Bowfingers große Nummer
von Frank Oz
02:15 Uhr
ARD
von Henry Selick 04:15 Uhr
ZDF
1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.