23.03.2018: Der Reiz eines langweiligen Lebens

zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

American Ultra von Nima Nourizadeh
American Ultra von Nima Nourizadeh

Nach Adventureland standen Kristen Stewart (diesmal mit leuchtend roten Haaren) und Jesse Eisenberg in American Ultra erneut gemeinsam vor der Kamera: und zwar als Kifferpärchen aus irgendeiner US-amerikanischen Kleinstadt.

Phoebe und Mike quarzen sich das Leben schön - denn sonst passiert ja nicht viel. Bis zu dem Abend, an dem er ihr endlich einen Heiratsantrag machen will: da kommt nämlich heraus, dass Mike ein Schläfer-Agent der Regierung ist, die ihn nun plötzlich als große Bedrohung einschätzt und ausschalten will. Plötzlich würden Phoebe und Mike alles geben, um ihr langweiliges Leben wiederzubekommen. Mit American Ultra ist Nima Nourizadeh eine wunderbar kurzweilige Nonsens-Actionkomödie gelungen: voller Ideen und Twists, cartoonhaft überzeichnet und extrem gewalttätig. Unglaublich, dass sich zu diesen Attributen noch dieses Weitere hinzuzählen lässt: romantisch. Der Slogan, mit dem der Film in den USA beworben wurde, sagt eigentlich schon alles: "There is nothing more dangerous than a stoned cold killer.“

American Ultra von Nima Nourizadeh, mit Kristen Stewart, Jesse Eisenberg und Topher Grace, 22:50 Uhr auf RTL II

Weitere TV-Tipps für heute:
Die Caine war ihr Schicksal
von Edward Dmytryk
23:30 Uhr
BR
Kopfgeld - Perriers Bounty
von Ian Fitzgibbon
01:50 Uhr
ARD
1 / 0
Tags
Bild zu Joy von Sudabeh Mortezai
Joy von Sudabeh Mortezai - Filmbild 1
Trailer des Tages

Joy

Sie wollte in Europa sein und nun ist sie in Europa. Am Ziel ist Joy (Anwulika Alphonsus) deswe [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.