22.07.2018: Jagd auf den weißen Wal

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Im Herzen der See von Ron Howard
Im Herzen der See von Ron Howard

Bevor sich Ron Howard für Solo: A Star Wars Story in die weit entfernte Galaxie begab, drehte er mit Im Herzen der See noch einen unterschätzten kleinen Seefahrerfilm mit einer 1A-Regie britischer Darsteller ab.

Im Herzen der See zeichnet die Ereignisse nach, die Herman Melville 1850 zu seinem Romanklassiker Moby Dick inspirierten. Demnach ist der Film in eine Klammer gefasst, in der der Schriftsteller (gespielt von Ben Whishaw) den schier unglaublichen Geschichten des alten Thomas Nickerson (Brendan Gleeson) lauscht. Dieser gehörte als junger Mann (nun dargestellt von Tom Holland) der Crew des Walfangschiff Essex an, das im November 1820 Bekanntschaft mit einem besonders aggressiven Walbullen machte. Ron Howard hält sich in seinem Film weder genau an die Geschehnisse in Moby Dick, noch an die historischen Begebenheiten. Im Herzen der See soll in erster Linie ein Blockbuster sein - komplett mit CGI-Sturm und spitzen Harpunen, die dickes Walfleisch durchbohren. Doch bei genauem Hinsehen gilt es auch kritische Zwischentöne, die auf die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen der Ozeane hinweisen. So schreibt Karsten Munt für critic.de: „Der würgende Schiffsjunge im ausgehöhlten Schädel des Tieres ist Howards eigentliches Sinnbild des Walfangs. Im Herzen der See liegt nicht das Abenteuer verborgen, sondern das Öl.“

Im Herzen der See von Ron Howard mit Chris Hemsworth, Brendan Gleeson und Cillian Murphy, 20:15 Uhr auf Sat1

Weitere TV-Tipps für heute:
von Guy Hamilton 20:15 Uhr
Tele 5
Wie ein einziger Tag
von Nick Cassavetes
20:15 Uhr
Arte
von Roman Polanski 22:20 Uhr
Sixx
von Neill Blomkamp 22:30 Uhr
RTL
von Jacques Maillot 00:30 Uhr
ARD
Irrgarten des Schreckens
von Roy Ward Baker
03:30 Uhr
3sat
1 / 0
Tags
Filmstill zu Der Boden unter den Füßen (2019)
Der Boden unter den Füßen (2019) von Marie Kreutzer
Trailer des Tages

Der Boden unter den Füßen

Das neue Werk von Marie Kreutzer ( Die Vaterlosen , Was hat uns bloß so ruiniert ) wird seine [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.