Video on Demand: LaCinetek-Neuerscheinungen August 2019

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Video on Demand

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Lola, das Mädchen aus dem Hafen von Jacques Demy
Lola, das Mädchen aus dem Hafen von Jacques Demy

Irrwege der Herzen von Claude Autant-Lara

In der Pariser Villa der reichen Adelsfamilie Bonafé leben zur Zeit der Belle Epoque Madame de Bonafé, eine autoritäre Mutter, Engelbert, ihr devoter Sohn, und Douce, ihre naive Enkelin. Letztere ist heimlich in Fabien Mariani verliebt, den Butler, dessen niedrige soziale Herkunft eine Ehe unmöglich macht.

 

9 Variations on a Dance Theme von Hilary Harris

Die Tänzerin Bettie de Jong führt den gleichen Tanz neunmal auf. Von Bewegung zu Bewegung vereinen sich Kamera und Tänzerin zu einem schwindelerregenden Ballett.

 

Der Mann mit der Kamera von Dziga Vertov

Während der Tag in Odessa anbricht, filmt ein Mann mit einer Kamera die unaufhörliche Bewegung der von ihrem Alltag eingenommenen Bevölkerung. Morgens bis abends, bei der Arbeit oder privat. Bald wird eine Cutterin diese Bilder bearbeiten und sie diesmal zu den Leuten von Odessa selbst bringen. So wie wir schauen diese ebenfalls den Film Der Mann mit der Kamera.

 

Flitterwochen im Fertighaus von Buster Keaton und Edward Cline

Zu ihrer Hochzeit erhalten Buster und Sybil von einem Onkel als Geschenk ein in Kisten verpacktes Haus, das sich angeblich ohne Handwerker innerhalb einer Woche errichten lassen soll. Das Paar geht mit Feuereifer ans Werk, doch Busters eifersüchtiger Rivale Hank, der beim Werben um Sybil der Unterlegene war, ändert die Nummerierung der Bauteile, was zusätzlich zur Tollpatschigkeit der jungen Eheleute den Bau des Hauses erschwert.

 

Das Biest muss sterben von Claude Chabrol

Am Eingang eines Dorfes wird ein Kind, das gerade vom Fischen heimkehrt, von einem Auto umgefahren. Der Fahrer flieht. Das Kind ist sofort tot. Der Vater, Schriftsteller Charles Thénier, schafft es nicht zu trauern, derart groß ist sein Schmerz. Die Polizeirecherchen führen zu nichts, also macht sich Charles selbst auf die Suche nach dem Mörder. Mit der Zeit entdeckt er, dass ein Mechaniker schuld war, der seine Schwester Hélène misshandelt und seinen Sohn schlägt. Während Charles und Hélène eine Liebesbeziehung eingehen, wird Charles immer entschlossener.

 

Lola, das Mädchen aus dem Hafen von Jacques Demy

Seit sieben Jahren wartet Lola auf die Rückkehr von Michel, dem Vater ihres Kindes. Um nicht in Hoffnungslosigkeit zu verfallen, bekämpft sie ihre Langeweile mit gestrandeten Matrosen im Kabarett oder arbeitet als Animierdame. Zufällig trifft sie auf den trübseligen Roland, einen Freund aus der Kindheit, der schon immer in sie verliebt war.

 

Mauerbilder von Agnès Varda

Begeben Sie sich mit der Meisterin höchstpersönlich auf eine Entdeckungsreise durch Los Angeles! Agnès Varda widmet sich in diesem Dokumentarfilm der hohen Kunst moderner Wandmalerei.

 

Kurator des Monats

In diesem Monat ist Arnaud Desplechin als Kurator für LaCinetek tätig. Hier gibt es die komplette Liste seiner Empfehlungen. Zu seinen persönlichen Tipps zählen etwa:

 

Die Frauen von Rjasan von Olga Preobrajenskaïa

Im kleinen russischen Dorf Ryazan lebt die Waise Anna mit ihrer Tante Aliona. Sie lernen den reichen Landwirten Wassily kennen, der gerade seine Tochter Wassilia und seinen Sohn Ivan verheiraten möchte. Er hat seiner Tochter den Umgang mit dem mittellosen Nicolai verboten, aber er unterstützt die Liebe von Anna und Ivan. Der alte Mann ist, wie sein Sohn, der Schönheit des jungen Mädchens verfallen. Als Ivan an die Front einberufen wird, profitiert der Vater von der Abwesenheit des Sohnes und stellt Anna nach.

 

Nanook of the North von Robert Flaherty

Der Inuit Nanouk führt ein Nomadenleben an der Ostküste der Hudson-Bucht. Mit den Seinen wird er Jahreszeit für Jahreszeit mit einer feindlichen Natur konfrontiert, die er zu zähmen versucht. Auf die Meeresfischerei im Sommer folgt die Jagdsaison im Winter. Vom Aufbau eines Iglus über den Kauf eines Ofens bis hin zur Robbenjagd muss die Familie ihre Anstrengungen verstärken, um gegen die arktische Kälte anzukämpfen.

 

Die Generallinie von Sergei Eisenstein

Marfa, eine mutige russische Bäuerin ohne Ressourcen, begrüßt die Initiative des kommunistischen Vertreters, eine „Kolchose“ zu gründen. Die junge Frau erkennt schnell, dass sie durch die Zusammenarbeit mit anderen Bauern über die Runden kommen kann. Deshalb ruft sie eine Milchgenossenschaft ins Leben, die bald floriert.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.