Andreas Köhnemann

Andreas Köhnemann

Andreas Köhnemann, Jahrgang 1984, hat Filmwissenschaft und Publizistik in Mainz studiert. Im Mühlbeyer Filmbuchverlag hat er ein Buch über sexuell ambivalente Dreiecksbeziehungen im Film veröffentlicht. Er schreibt u.a. für Kino-Zeitspielfilm.de, shortfilm.de und das Deadline-Magazin.

Filmstill zu Brave Mädchen tun das nicht (2020) von Chris Riedell, Nick Riedell
Brave Mädchen tun das nicht (2020) von Chris Riedell, Nick Riedell
Kritik

Brave Mädchen tun das nicht (2020)

In „Brave Mädchen tun das nicht“ wird Lucy Hale auf eine Erkundungstour in die Welt der Erotik geschickt. Wie frivol es dabei wohl zugeht?
Filmstill zu Relic (2020) von Natalie Erika James
Relic (2020) von Natalie Erika James
Kritik

Relic (2020)

Natalie Erika James liefert mit „Relic“ einen wirkungsvollen Genrefilm – und ein eindringliches, drei Generationen umfassendes Familiendrama mit dem eindrücklichen Schauspiel-Trio Robyn Nevin, Emily Mortimer und Bella Heathcote.