TV-Tipps: 14.12.2018: Lustspiel à la Erich Kästner

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Drei Männer im Schnee - Bild
Drei Männer im Schnee - Bild

Kurt Hoffmanns 1955er Lustspiel Drei Männer im Schnee basiert nicht nur auf dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner, auch das Drehbuch ist von dem Schriftsteller.

Dementsprechend feinsinnig, gesellschaftskritisch, aber dabei durchaus herzenswarm kommt die Verwechslungskomödie daher: Der Millionär Schlüter (Paul Dahlke) nimmt heimlich an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma teil und gewinnt einen Aufenthalt im Grandhotel in den Alpen. Dort wird er, als er anonym eintrifft, in eine kleine Dachkammer gesteckt, während der arbeitslose Werbefachmann Dr. Hagedorn (Claus Biederstedt) für den reichen Mann gehalten und mit allen Schikanen umsorgt wird. Drei Männer im Schnee ist einer dieser Filme, bei denen man sofort versucht ist von der „guten alten Zeit“ zu sprechen. Den zeitlosen Charme des Films macht aber eigentlich aus, dass er ohne Groll oder Zynismus auch von den Schattenseiten seiner Zeit und der vom schönen Schein besessenen Gesellschaft erzählt.

Drei Männer im Schnee von Kurt Hoffmann mit Paul Dahlke, Fritz Imhoff und Claus Biederstedt, 23:30 Uhr im BR

Weitere TV-Tipps für heute:
von Robert Zemeckis 20:15 Uhr
RTL II
Für ein paar Dollar mehr
von Sergio Leone
22:25 Uhr
3sat
von Sidney Lumet 00:10 Uhr
Servus TV
von Bent Hamer 01:40 Uhr
Arte
1 / 0
Tags
Bild zu 5 Is the Perfect Number von Igort
5 Is the Perfect Number von Igort - Filmbild 1
Trailer des Tages

5 Is the Perfect Number

Der Italiener Igort ist eigentlich vor allem in der Comicszene ein großer Name. Seine [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.