TV-Tipps: 13.04.2019: Fantasiewelten

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Brücke nach Terabithia von Gabor Csupo
Brücke nach Terabithia von Gabor Csupo

Stellt euch vor, eure Kindheitserlebnisse würden in einem Roman verewigt und schließlich sogar verfilmt — so erging es dem Sohn der Schriftstellerin Katherine Paterson, die 1977 Die Brücke nach Terabithia veröffentlichte.

In der 2007er Verfilmung von Gabor Csupo spielt Josh Hutcherson den elfjährigen Jess Aarons, einen klassischen Außenseiter, der sich von seiner Familie vernachlässigt und in der Schule allein fühlt. Irgendwann gelingt es ihm jedoch sich mit Leslie (Annasophia Robb) anzufreunden, einem neuen Mädchen an seiner Schule mit blühender Fantasie. Gemeinsam erschaffen die beiden sich in einem nahegelegenen Wald ein Fantasiereich namens Terabithia, das von Trollen, Riesen und anderen fantastischen Kreaturen bevölkert wird. Vermarktet wurde Brücke nach Terabithia bei seinem Erscheinen als überladener Fantasyfilm — damit waren weder die Filmemacher noch die Autorin einverstanden. Eigentlich handelt es sich bei der Geschichte nämlich eher um ein einfühlsames Drama, das sich beispielsweise ernsthaft mit dem Tod auseinandersetzt.

Brücke nach Terabithia von Gabor Csupo mit Josh Hutcherson, Zooey Deschanel und Annasophia Robb, 22:25 Uhr auf SuperRTL

Weitere TV-Tipps für heute:
Harry Potter und der Stein der Weisen
von Chris Columbus
20:15 Uhr
Sat1
von Clint Eastwood 20:15 Uhr
ZDFneo
Panic Room
von David Fincher
20:15 Uhr
SuperRTL
von Steve Buscemi 21:45 Uhr
One
von Takashi Miike 22:05 Uhr
Tele5
Sunset Boulevard
von Billy Wilder
00:35 Uhr
ServusTV
Romanze in Venedig
von Eduard von Borsody
05:55 Uhr
MDR
1 / 0
Personen
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.