12.08.2018: Oscar für einen Horrorfilm

zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Misery - Bild
Misery - Bild

Es ist wahrlich ein Skandal, dass Kathy Bates im Kino nicht häufiger in großen Hauptrollen zu sehen ist. Ihre wohl größte Stunde war der 1990er Misery, für den sie völlig zu recht mit dem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

In der Adaption des Romans von Stephen King spielt sie die gelernte Krankenschwester Annie Wilkes, die den nach einem Autounfall schwer verletzten Bestsellerautoren Paul Sheldon (James Caan) in ihrer abgelegenen Hütte aufnimmt und pflegt - und ihren Lieblingsschriftsteller anschließend nicht so einfach wieder von dannen ziehen lässt. Sie will ihn dazu zwingen seine Romanreihe umzuschreiben. Misery hat schon allein deswegen Filmgeschichte geschrieben, weil mit ihm erstmals die schauspielerische Leistung in einem Horrorfilm bei den Oscars gewann. Der Film ist tatsächlich in erster Linie wegen des Duells seiner beiden großartigen Hauptdarsteller wert immer wieder gesehen zu werden. Die beiden versuchen sich gegenseitig zu manipulieren, in Sicherheit zu wiegen - und als alles nichts nützt, werden die harten Bandagen ausgepackt. 

Misery von Rob Reiner mit Kathy Bates, James Caan und Lauren Bacall, 20:15 Uhr auf Tele5

Weitere TV-Tipps für heute:
von Gregor Schnitzler 20:15 Uhr
RTL II
von Billy Wilder 20:15 Uhr
Arte
von Zack Snyder 22:25 Uhr
Pro7
von Drew Goddard 00:25 Uhr
RTL II
von Sidney Lumet 00:30 Uhr
3sat
von Alfred Hitchcock 02:05 Uhr
RTL II
Kampf der Welten
von Byron Haskin
02:15 Uhr
Tele 5
1 / 0
Tags
Bild zu Buffalo Boys von Mike Wiluan
Buffalo Boys von Mike Wiluan - Filmbild 1
Trailer des Tages

Buffalo Boys

Ost trifft auf West und gute alte Knarren treffen auf raffinierte Martial-Arts-Skills in [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.