TV-Tipps: 11.01.2019: Donnergott mit Daddy-Issues

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Thor von Kenneth Branagh
Thor von Kenneth Branagh

Den ersten Soloauftritt des Marvel-Donnergottes Thor inszenierte 2011 kein Geringerer als der Shakespeare-Spezialist Kenneth Branagh.

Und von shakespeareschen Dimensionen ist auch die Story: Wegen einer Intrige wird Thor von seinem Göttervater Odin (Anthony Hopkins) von Asgard auf die Erde verbannt, wo er sich in Jane Foster (Natalie Portman) verguckt und gemeinsam mit seinem Hammer Mjölnir zum wichtigsten Beschützer der Menschheit wird. Für Tom Hiddleston in der Rolle des Gegenspielers Loki bedeutete die Adaption des Comics von Stan Lee den großen internationalen Durchbruch. Spektakuläre Action mit Fantasy-Einschlag und auch die humoristische Kante werden groß geschrieben in Thor, aber Kenneth Branagh wäre nicht Kenneth Branagh, würde er nicht auch dem zeitlosen Thema des Vater-Sohn-Konflikts im Film genügend Raum geben.

Thor von Kenneth Branagh mit Chris Hemsworth, Natalie Portman und Tom Hiddleston, 20:15 Uhr auf Pro7

Weitere TV-Tipps für heute:
Der Tote am Teich
von Nikolaus Leytner
20:15 Uhr
Arte
Terminator 2 - Tag der Abrechnung
von James Cameron
22:10 Uhr
RTL II
In the Cut
von Jane Campion
22:25 Uhr
3sat
von Paul Feig 22:35 Uhr
Pro7
von Sergio Leone 22:45 Uhr
BR
Maximum Risk
von Ringo Lam
01:15 Uhr
RTL II
1 / 0
Tags
Bild zu Buoyancy von Rodd Rathjen
Buoyancy von Rodd Rathjen - Filmbild 1
Trailer des Tages

Buoyancy

Buoyancy von Rodd Rathjen wurde erstmals auf der diesjährigen Berlinale in der Sektion [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.