02.03.2018: Christian Bale kämpft für seine Gefühle

zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Equilibrium - Bild
Equilibrium - Bild

Wer Gefühle hat, wird früher oder später auch Hass verspüren - und Hass löst Kriege aus. Deswegen wurden nach dem Dritten Weltkrieg pauschal sämtliche Gefühle verboten. Nur Christian Bale rebelliert dagegen.

Equilibrium ist der Name des Regierungsgebäudes in dieser Faschisten Zukunft. Dort müssen die Menschen sich regelmäßig ein Serum abholen, das zuverlässig ihre Gefühle unterdrückt. Christian Bale spielt den ranghohen Kleriker John Preston, einen Elitepolizisten, der tagtäglich im Untergrund kämpfende Gefühlsverteidiger bekämpft und auch vor Mord nicht zurückschreckt. Doch eines Tages ändert sich sein Weltbild und Preston wechselt die Fronten. Regisseur Kurt Wimmer nutzt für Equilibrium zahlreiche dystopische Story-Versatzstücke: Schöne Neue Welt und 1984 finden sich darin genauso wieder wie Matrix oder Fahrenheit 451. Der Film war aber auch schauspielerisch eine Gradwanderung: schließlich dürfen Bale und Kollegen einen Großteil der Laufzeit keine Gefühlsregung in ihren Gesichtern zur Schau tragen - und trotzdem wird es nicht langweilig. Dafür sorgen die Actionanteile des Films.

Equilibrium von Kurt Wimmer mit Christian Bale, Sean Bean und Taye Diggs, 22:30 Uhr auf RTL II

Weitere TV-Tipps für heute:
von Rian Johnson 20:15 Uhr
RTL II
von Ben Stiller 20:15 Uhr
Pro 7
von Wolfgang Becker 21:15 Uhr
One
von Francis Ford Coppola 22:35 Uhr
3sat
von Robert Rodriguez 22:40 Uhr
Pro 7
Über den Todespass
von Anthony Mann
23:30 Uhr
BR
von James Gray 23:35 Uhr
ZDFneo
von Paolo Virzì 01:20 Uhr
ARD
1 / 0
Tags
Die tanzende Pop-Ikone M.I.A.
MATANGI / MAYA / M.I.A. von Steve Loveridge und Maya Arulpragasam
Trailer des Tages

Matangi/Maya/M.I.A.

Jeder kennt Mathangi Arulpragasam, nur wahrscheinlich eher unter ihrem Künstlernamen M.I.A. Abe [...]
mother! von Darren Aronofsky
mother! von Darren Aronofsky
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Juli 2018

Amazon Prime legt im Sommerloch mit einem starken aktuellen Filmprogramm vor, Netflix zieht nic [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.