Aktuelles: Lin-Manuel Miranda gibt Regiedebüt mit "Tick, Tick... Boom!"

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Lin-Manuel Miranda - Portrait
Lin-Manuel Miranda - Portrait

20.07.2018: Lin-Manuel Miranda führt Regie bei dem neuen Film Tick, Tick… Boom! Das berichtete gestern der Hollywood Reporter.

Tick, Tick… Boom! basiert auf dem gleichnamigen 2014er Bühnenstück, in dem Miranda die Hauptrolle spielte, und erzählt die wahre Geschichte des Autoren Jonathan Larson, der mit seinem Musical Rent einen Hit landete. Der Film fokussiert sich auf seine Anfangsjahre, als er neben seiner Arbeit an dem Stück Superbia als Kellner arbeitete und mit seiner eigenen Frustration und der seiner Partnerin zu kämpfen hatte.

Die Adaption von Tick, Tick… Boom! nimmt Steven Levenson (Masters of Sex) vor, Lin-Manuel Miranda fungiert neben seinem Regieposten auch als Produzent. In einem offiziellen Statement gab er an:

„Jonathan Larsons fesselndes storytelling in Rent hat mir erstmals gezeigt, dass Musicals modern und authentisch sein können. Aber es war Tick, Tick… Boom!, das meinen Wunsch erst wirklich geweckt hat selbst Stücke zu schreiben.“

Mit Tick, Tick… Boom! wird Miranda sein Langspielfilmdebüt geben. Im Jahre 1996 inszenierte er bereits eine knapp einstündige Komödie namens Clayton’s Friends.

Seit dem riesigen Erfolg des Broadway-Musicals Hamilton gehört Lin-Manuel Miranda zu den aufstrebenden Namen in Hollywood. Er steuerte Musik zum Disney-Animationsfilm Vaiana bei und ist ab dem 20. Dezember 2018 in Rob Marshalls Mary Poppins‘ Rückkehr zu sehen.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.