First-Steps-Nominierungen bekannt gegeben

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Hagazussa – Der Hexenfluch
Hagazussa – Der Hexenfluch

14.08.2018: Gestern wurden die Nominierten des First Steps Awards 2018 bekannt gegeben, der an deutschsprachigen Filmschulen entstandene Abschlussfilme auszeichnet.

Zu den bekanntesten Nominierten gehört beispielsweise Lukas Feigelfelds Hagazussa, der im vergangenen Februar bereits auf der Berliner Woche der Kritik lief und im Mai in den Kinos startete. Unter den Nominierten in der Kategorie Dokumentarfilm findet sich hingegen die deutsch-schweizer Koproduktion Closing Time von Nicole Vögele, die gerade erst in Locarno mit einem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet wurde.

Laut First-Steps-Website wurden in diesem Jahr 224 Einreichungen akzeptiert, darunter 96 mit Spielfilmcharakter und 50 Dokumentarfilme. Auch Drehbücher werden ausgezeichnet. Die mit insgesamt 115.000 Euro dotierten Preise werden am 24. September 2018 im Berliner Stage Theater des Westens verliehen. Der Ehrenpreis geht an Berlinale-Direktor Dieter Kosslick.

Vorab wird am 3. September 2013 im Berliner FluxBau ein Nominiertentag stattfinden, bei dem mit nominierten Filmemachern gesprochen und in einem Expertenpanel zum Thema Genrefilm diskutiert wird.

 

Hier die Nominierten in der Kategorie Abendfüllender Spielfilm: 

Blue My Mind, Regie: Lisa Brühlmann
Hagazussa, Regie: Lukas Feigelfeld
Jibril, Regie: Henrika Kull
Luz, Regie: Tilman Singer
Oray, Regie: Mehmet Akif Büyükatalay
Sarah spielt einen Werwolf, Regie: Katharina Wyss

Eine Übersicht über alle Kategorien und Nominierten findet sich hier.

1 / 0
Tags
Vera Farmiga im Jahre 2010
Vera Farmiga im Jahre 2010
Aktuelles

Vera Farmiga in "Sopranos"-Prequel

15.01.2019: Wie u.a. der Hollywood Reporter berichtet, wird Vera Farmiga ( Up in the Air , [...]
Bild zu Dreissig von Simona Kostova
Dreissig von Simona Kostova - Filmbild 1
Trailer des Tages

Dreissig

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Simona Kostova befasst sich in ihrem Spielfilm Dreissig [...]
Das ewige Leben von Wolfgang Murnberger
Das ewige Leben von Wolfgang Murnberger
TV-Tipps

17.01.2019: Kugel im Kopf

Jetzt ist es schon wieder passiert. Das ewige Leben ist die vierte Verfilmung eines [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.