Specials: Unsere Besten Texte im September 2018

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Der September auf Kino-Zeit war geprägt vom Filmfestival von Venedig. Wir haben aber auch Exkurse in die Filmgeschichte unternommen — zu deutschen Sexfilmwellen oder Asta Nielsen — und uns ausführlich mit Robert Schwentke, dem Regisseur von Der Hauptmann, unterhalten.

Utøya 22. Juli/Es geschah am hellichten Tag/Asta Nielsen
Utøya 22. Juli/Es geschah am hellichten Tag/Asta Nielsen
  • Bild aus "Schulmädchen-Report 11: Probieren geht über Studieren"
    Bild aus "Schulmädchen-Report 11: Probieren geht über Studieren"

    Anlässlich des Welttags der sexuellen Gesundheit hat Katrin Doerksen in einem ausführlichen Feature die wechselvolle Geschichte des deutschen Aufklärungs- und Sexfilm aufgedröselt:

    „Erstmals wurden in der sogenannten „zensurfreien Zeit“ der Weimarer Republik — also Ende 1918 bis 1920 — zahlreiche vom Gesundheitsministerium in Auftrag gegebene Aufklärungs-, Kultur- und Sittenfilme, sozialhygienische und oftmals auch eugenische Filme produziert. Als zweite Phase gilt die in den späten 1960er Jahren einsetzende Sexfilmwelle. Auf den ersten Blick scheinen die beiden Perioden ziemlich gegensätzlich: In der Weimarer Republik ein Kino der paratextuellen Attraktionen, das die Leute mit sensationsheischenden Titeln und Plakaten in die Kinos lockte, um tatsächlich aufklärerische Inhalte zu vermitteln. Dagegen das Kino der 1960er, das sich einen wissenschaftlichen Anstrich gab, um seine Attraktionen gewinnbringend an der FSK vorbeizuschmuggeln.“

1 / 9
Tags
Seberg/Ema/Babyteeth
Seberg/Ema/Babyteeth
Specials

Unsere Highlights aus Venedig 2019

Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf dem Filmfestival in Venedig unterwegs und haben [...]
Secretary/Quante volte... quella notte/Her
Secretary/Quante volte... quella notte/Her
Specials

Wer mit Wem - Unsere liebsten Sexszenen

Für unsere Textereihe Film:Sex über die Darstellung von Sexualität im Film hat unsere [...]
Montage: The Handmaid's Tale / Michael Moore / Rafiki
The Handmaid's Tale / Michael Moore / Rafiki
Specials

7 Filme und Serien, die sich politisch positionieren

Vor 60 Jahren wurde dem Präsidenten der UdSSR, Nikita Chruschtschow, bei einem Staatsbesuch [...]
Netflix / Filmgalerie 451 / Warner Bros.
„Criminal: Deutschland“ / „Ludwig - Requiem für einen jungfräulichen König“ / „Shining“
Video on Demand

Streaming-Empfehlungen für September 2019

Der Herbst naht, die Abende werden kürzer, die Streaming-Dienste sorgen für Abwechslung: Bei [...]
Still aus "Waco: The Rules of Engagement"
Still aus "Waco: The Rules of Engagement"
Filmgeschichte(n)

Das Desaster von Waco

Schon lange vor dem neuen Aufflammen des True-Crime-Genres haben Filme, TV-Produktionen, [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.