Aktuelles: Scott Z. Burns überarbeitet Script zu "Bond 25"

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Daniel Craig in "Skyfall"
Daniel Craig in "Skyfall"

18.02.2019: Der Drehbuchautor Scott Z. Burns wurde angeheuert um das Drehbuch zu Cary Fukunagas Bond 25 von Grund auf zu überarbeiten. Das berichtet der Branchenblog The Playlist in einer Exklusivmeldung.

Im Zuge dieser Neuerungen wurde das Kinostartdatum des Film außerdem um zwei Monate nach hinten verschoben: Vom Valentinstag 2020 auf den 8. April 2020.

Das Script zu Bond 25 stammt ursprünglich von Neal Purvis und Robert Wade. Nach seiner Überarbeitung könnte Scott Z. Burns (Bourne Ultimatum) allerdings den ersten Drehbuch-Credit erhalten. Burns sei in Hollywood, so The Playlist, als „Drehbuch-Doktor“ bekannt, habe anonym bereits zahlreiche Manuskripte umgeschrieben, darunter etwa Ocean’s 12, Rogue One: A Star Wars Story oder Widows.

Bereits in der Vergangenheit hatte es Unstimmigkeiten über Bond 25 gegeben. So war Cary Fukunaga erst als Regisseur eingesprungen, nachdem der ursprünglich verpflichtete Danny Boyle mit Hauptdarsteller Daniel Craig aneinander geraten war. Gerüchten zufolge habe Boyle Bond am Ende des Films umbringen wollen. Produzenten hätten sich seitdem um Scott Z. Burns bemüht, der allerdings mit seinem eigenen Film The Report beschäftigt war, den er schließlich im Januar auf dem Sundance Film Festival präsentierte und an die Amazon Studios verkaufte. Nun befindet er sich in London und verbringt mindestens vier Wochen mit der Überarbeitung des Bond-Manuskripts.

In Bond 25 wird ein letztes Mal Daniel Craig in der Rolle des Agenten 007 zu sehen sein. Außerdem vor der Kamera stehen Ralph Fiennes, Léa Seydoux, Naomie Harris und Ben Wishaw. MGM und Annapurna bringen den Film unter ihrem neu gegründeten Joint Venture United Artists Releasing in die US-Kinos.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.