Aktuelles: "Deerskin" von Quentin Dupieux eröffnet Quinzaine des Réalisateurs

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Jean Dujardin in "Deerskin"
Jean Dujardin in "Deerskin"

04.04.2019: Mit seinem siebten Spielfilm Deerskin (im Original Le Daim) wird Quentin Dupieux in diesem Jahr die Quinzaine des Réalisateur eröffnen. Das gab das Festival heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Zum Plot von Deerskin gibt es noch keine Informationen. Der Film wird in der PM lediglich mit der Tagline „Fourty-four-year-old Georges and his 100% suede jacket have a plan“ angekündigt. Die Hauptrollen spielen Adèle Haenel (Die Blumen von gestern) und Jean Dujardin, der im Jahr 2011 bereits seinen internationalen Durchbruchsfilm The Artist in Cannes präsentierte.

Bei der Quinzaine des Réalisateurs war Quentin Dupieux bereits im Jahr 2013 mit dem Kurzfilm Wrong Cops vertreten, außerdem präsentierte er seinen Spielfilm Rubber 2010 in der Semaine de la Critique. Zuletzt drehte er die Komödie Au poste! mit Benoît Poelvoorde, Grégoire Ludig und Anaïs Demoustier, die in den deutschen Kinos allerdings noch nicht zu sehen war.

Deerskin feiert seine Weltpremiere am 15. Mai 2019 und wird einen Monat später am 19. Juni von Diaphana in die französischen Kinos gebracht. Die 51. Quainzaine des Réalisateurs findet im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes vom 15. bis 25. Mai 2019 statt. Das komplette Programm der Reihe wird am 23. April bekannt gegeben.

1 / 0
Tags

Kommentare