Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Die endlose Nacht

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Hannelore Elsner in "Die endlose Nacht"
Hannelore Elsner in "Die endlose Nacht"

„Bei der Suppe fliegen nicht mal die Russen,“ ertönt eine Stimme als sich der Nebel über den Flughafen senkt. 1962 drehte der deutsche Autorenfilmer Will Tremper auf dem Berliner Flughafen Tempelhof — Ikone der Architektur, der deutschen Teilung und der Luftbrücke — einen wunderbar melancholischen Episodenfilm über ganz unterschiedliche Menschen, die in einer nebligen Nacht in der großen marmornen Wartehalle stranden.

Darunter ein alternder Schauspieler (Fritz Rémond jr.), der die Rolle seines Lebens verpasst, ein krimineller Jungunternehmer (Harald Leipnitz), eine desillusionierte KLM-Angestellte (Alexandra Stewart) und — das Licht dieses Films — die junge Hannelore Elsner in der Rolle eines traurigen Starlets, das die Blicke der Männer auf sich zieht. In elegantem Schwarzweiß gefilmt wird der Flughafen in Die endlose Nacht zum Nicht-Ort schlechthin, zu einem hypermodernen Knotenpunkt, der Mobilität und Kommunikation gewidmet, und dennoch zugleich zum kalten Spiegel zwischenmenschlicher Leere und Verlorenheit.

Die endlose Nacht ist auf Filmfriend, der Streamingplattform der Bibliotheken, verfügbar.

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen

1 / 0
Tags

Kommentare