Die 7 besten Bücher, die eine Verfilmung verdient hätten

zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Sonja Hartl

Heute, am 01.11., ist Tag der Autor_innen. Fast jede Woche starten im Kino Filme, die auf literarischen Werken beruhen - und doch gibt es Bücher, die bisher unverständlicherweise noch nicht für die Leinwand adaptiert wurden. Wir haben - natürlich sehr subjektiv - eine Auswahl der sieben besten Romane getroffen, die eine Verfilmung verdient hätten.

Die Cover von "Der natürliche Lauf der Dinge", "Hunger" und "Dunkle Schuld"
Die Cover von "Der natürliche Lauf der Dinge", "Hunger" und "Dunkle Schuld"
  • Cover von "Dunkle Schuld"
    Cover von "Dunkle Schuld"

    Drei Romane hat James Sallis über Turner geschrieben, einen jener kaputten Cops, die an ihrer Arbeit und der Welt gescheitert sind. Elf Jahre saß Turner im Gefängnis, nun hat er sich zu Beginn des ersten Teils Dunkle Schuld in das Provinzkaff Cypress Grove zurückgezogen und will dort seine Ruhe haben. Er hat genug von den Menschen, er verzweifelt an ihrer schieren Existenz. Dann bittet ihn der örtliche Sheriff um Hilfe bei einer Mordserie – und doch geht es weiterhin viel weniger um den Fall, bei dessen Auflösung Filme eine nicht unwesentliche Rolle spielen, als um Turner. Die Verzweiflung, die Melancholie, der Existentialismus dieser Figur und dieser Romane sind hervorragende Ausgangspunkte für einen Film, der die Bezeichnung „Noir“ endlich mal wieder verdient hätte. In der Hauptrolle: John Hawkes.

    James Sallis: Dunkle Schuld. Übersetzt von Jürgen Bürger. Heyne 2009.

1 / 7
Tags
"Notting Hill" / "Zwei an einem Tag" / "SMS für dich"
"Notting Hill" / "Zwei an einem Tag" / "SMS für dich"
Specials

Die 9 besten Filme für kalte Abende zum Streamen

Es ist gerade ziemlich oft nass und kalt. Und obwohl wir das Kino sehr, sehr lieben, gibt es [...]
"Searching" / "Get Out" / "A Star Is Born"
"Searching" / "Get Out" / "A Star Is Born"
Specials

Die 9 besten Filme mit nicht-normativen Männerfiguren

Am 03.11. war Weltmännertag. Filmisch kann man einen Tag wie diesen natürlich mit [...]
Muriel Box - Portrait
Muriel Box - Portrait
Features

Frauen wählen: Wieder wiederentdeckt

Keine Britin hat bei mehr Filmen Regie geführt als Muriel Box. Sie war die erste Frau, die [...]
Hitler und Goebbels bei der UFA am 04.01.1935
Hitler und Goebbels bei der UFA am 04.01.1935
Features

Das düsterste Kapitel der Filmgeschichte

Solange es Film gibt, war er immer wieder beliebtes Instrument zur Manipulation der Massen. [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.