Ursula Meier als Präsidentin der Caméra-d'Or-Jury

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Ursula Meier im Jahre 2012 in Budapest
Ursula Meier im Jahre 2012 in Budapest

27.03.2018: Wie u.a. Blickpunkt:Film berichtet, wird die 1971 geborene französisch-schweizerische Filmemacherin  Ursula Meier die diesjährige Caméra d'Or-Jury beim Festival de Cannes leiten.

Der Preis, über den die Jury entscheidet, geht jährlich an den besten Erstlingsfilm. Dieser kann sowohl aus den Wettbewerbssektionen als auch aus der Semaine de la Critique und der Quinzaine des Réalisateurs stammen.

Zu Meiers bisherigen filmischen Arbeiten zählen Home und Winterdieb:

Auch in Cannes war sie bereits vertreten - mit einem Segment im Episodenfilm Bridges of Sarajevo.

1 / 0
Tags
Michelle Williams im Jahre 2012 auf der San Diego Comic-Con International
Michelle Williams im Jahre 2012 auf der San Diego Comic-Con International
Aktuelles

Michelle Williams im Remake von "Nach der Hochzeit"

20.04.2018: Wie das US-Fachblatt Variety berichtet, wird Michelle Williams an der Seite von Jul [...]
Bild zu The Equalizer 2 von Antoine Fuqua
The Equalizer 2 von Antoine Fuqua - Filmbild 1
Trailer des Tages

The Equalizer 2

Für Männer wie Robert McCall gibt es keinen Ruhestand. Schon im Actionthriller The Equalizer wa [...]
Geheimsache Ghettofilm - Bild
Geheimsache Ghettofilm - Bild
TV-Tipps

21.04.2018: Rätselhafte Propaganda

Geheimsache Ghettofilm ist ein Rätsel. Der Dokumentarfilm von Yael Hersonski arbeitet mit histo [...]
Wheelman/XOXO/72 Cutest Animals
Wheelman/XOXO/72 Cutest Animals
Specials

13 Guilty Pleasures auf Netflix

Schier unergründliche Tiefen hält der Netflix-Backkatalog für uns bereit - wir müssen nur über [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.