KLICK Kino goes O-Ton Theater

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

"Rom, offene Stadt" von Roberto Rossellini
"Rom, offene Stadt" von Roberto Rossellini

22.03.2017: Nach 13 Jahren wurde das Berliner KLICK Kino vor 12 Monaten wieder ins Leben gerufen - und hat seither 227 Filme und 58 Filmgespräche präsentiert.

Nun hat das KLICK Kino, wie die Betreiber in einer Pressemitteilung berichten, überraschend eine kurzfristige Kündigung des Mietvertrags erhalten. Der Kinobetrieb muss zum 01.04.2018 eingestellt werden.

"Der Aufbau des Kinos war eine großartige Erfahrung. Es ist traurig, dass wir viele unserer Pläne hier an diesem Ort nun nicht mehr umsetzen können." (Christos Acrivulis)

Doch das KLICK Kino hat ein neues Zuhause gesucht - und die Betreiber des O-Ton Theaters haben sich solidarisch gezeigt. Deshalb werden die bereits geplanten April-Veranstaltungen dort stattfinden.

Hierzu zählt eine Vorführung von Roberto Rossellinis Klassiker Rom, offene Stadt (1945) im Rahmen der Reihe KlicKlassico am 25.04.2018 um 20.00 Uhr.

1 / 0
Tags
Cary Fukunaga - Portrait
Cary Fukunaga - Portrait
Aktuelles

Cary Fukunaga dreht den neuen Bond

20.09.2018: Cary Joji Fukunaga wird den neuen James-Bond-Film drehen. Das berichtet das Branche [...]
Bild zu Shirkers von Sandi Tan
Shirkers von Sandi Tan - Filmbild 1
Trailer des Tages

Shirkers

Vielleicht würden wir heute Shirkers in einem Atemzug mit den Hachimiri japanischer Kult-Auteur [...]
Zwischen den Jahren - Bild
Zwischen den Jahren - Bild
TV-Tipps

20.09.2018: Ein Fehler, der bleibt

Auf der Berlinale 2017 gehörte Lars Hennings Zwischen den Jahren ganz klar zu den Geheimtipps d [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.