Aktuelles: Biopic über "Twilight-Zone"-Erfinder Rod Serling in Planung

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Rod Serling - Portrait
Rod Serling - Portrait

04.09.2019: Richard Kelly plant ein Biopic über den Twilight-Zone-Erfinder Rod Serling. Das berichtet Comicbook.com.

Richard Kelly ist der Regisseur des Kultfilms Donnie Darko, dank dem dem Filmemacher 2001 eine glänzende Zukunft prophezeit wurde. Sein Nachfolger Southland Tales wurde 2006 allerdings zu einem gigantischen Flop. Zuletzt brachte Kelly 2009 das Mysterydrama The Box in die Kinos und arbeitete seither nur noch als Produzent (etwa für Operation: Endgame).

Für den noch unbetitelten Film über Serling will Richard Kelly aber erneut im Regiestuhl Platz nehmen und schreibt außerdem das Drehbuch selbst. Entwickelt wird das Projekt unter dem Dach der Produktionsfirma Mandalay Pictures. Konkrete Veröffentlichungstermine oder einen Zeitplan für den Dreh gibt es allerdings noch nicht.

Unklar ist auch, welche Lebensabschnitte Rod Serlings der Film in den Fokus nehmen könnte. Der 1924 im Bundesstaat New York geborene Fernsehmacher hatte während des Zweiten Weltkriegs in der Armee gedient und noch während seiner ersten Arbeitsjahre für Radio und Fernsehen nebenbei Fallschirme der Air Force getestet. Größte Bekanntheit erlangte er für seine Anthologieserie The Twilight Zone, die ab 1959 bei CBS ausgestrahlt wurde und deren Episoden mit seinem Voice-Over-Kommentar begannen. Außerdem engagierte sich Serling gegen die Zensur, für Bürgerrechte und wurde zum Antikriegsaktivisten.

Ein Update der Serie The Twilight Zone unter der Regie von Simon Kinberg und Jordan Peele läuft seit diesem Jahr bei CBS.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.