Aktuelles: Alexander Sokurov schließt russische Filmstiftung

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Alexander Sokurov - Portrait
Alexander Sokurov - Portrait

22.07.2019: Der russische Regisseur Alexander Sokurov schließt seine unabhängige Filmstiftung Primer Inotnatsii wegen Drucks von Seiten des russischen Kulturministeriums. Das berichtet unter anderem der Hollywood Reporter.

Die im Jahr 2013 von Sokurov gegründete Stiftung unterstützte junge russische Filmemacher_Innen bei der Produktion und Finanzierung ihrer Kurz- und Spielfilme. Unter den Projekten war etwa Closeness von Kantemir Balagov, der 2017 den Kritikerpreis in der Sektion Un Certain Regard in Cannes gewann.

Sokurov zufolge leide die Stiftung bereits seit Jahren unter mangelnder Förderung und unter Angriffen von Seiten des russischen Kulturministeriums. So gab es erst im vergangenen Jahr eine polizeiliche Untersuchung in St. Petersburg. Der Verdacht, Sokurov nutze die Organisation um Gelder für seine eigene Filmproduktion zu unterschlagen, konnte jedoch nicht bestätigt werden.

Die News-Agentur Interfax zitiert Sokurovs Aussage, gegen ihn persönlich gerichtete Unfreundlichkeit und Aggressionen machten es ihm unmöglich weiter an der Stiftung zu arbeiten.

Alexander Sokurov ist ein öffentlicher Kritiker Wladimir Putins. Immer wieder rief er in der Vergangenheit zur Freilassung des ukrainischen Regisseurs Oleg Sentsov auf, der eine 20-jährige Haftstrafe absitzt. Er selbst gehört zu Russlands bekanntesten Filmemachern, erhielt etwa im Jahr 2011 den Goldenen Löwen für sein Drama Faust.

1 / 0
Tags
Bild zu Motherless Brooklyn von Edward Norton
Motherless Brooklyn von Edward Norton - Filmbild 1
Trailer des Tages

Motherless Brooklyn

Nach der überaus gelungenen RomCom Glauben ist alles! (2000) hat der Schauspieler Edward [...]
Eine tolle Nacht von Richard Oswald
Eine tolle Nacht von Richard Oswald
TV-Tipps

26.08.2019: Dekadentes Berlin

Eine besonders seltene Perle hat heute Arte für uns aufpoliert: Einen Sittenfilm aus dem [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.