Damien Chazelles "First Man" eröffnet Filmfestival von Venedig

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Bild zu First Man - Aufbruch zum Mond von Damien Chazelle
First Man - Aufbruch zum Mond von Damien Chazelle - Filmbild 1

19.07.2018: First Man - Aufbruch zum Mond mit Ryan Gosling wird die 75. Filmfestspiele von Venedig eröffnen. Das teilte das Festival heute in einer offiziellen Pressemitteilung mit - pünktlich zum 49. Jahrestag der Landung der Apollo 11 auf dem Mond.

Der vierte Spielfilm von Regisseur Damien Chazelle (La La Land) befasst sich mit dem Vorhaben der NASA einen Mann auf den Mond zu schicken und konzentriert sich auf Neil Armstrong (Gosling) in den Jahren 1961 bis 1969. Drehbuchautor Josh Singer (Spotlight) hat für das Weltraumdrama aus dem Hause Universal Pictures die Biografie First Man von James R. Hansen adaptiert.

Der Film mit Ryan Gosling, Jason Clarke und Claire Foy wird das Filmfestival von Venedig nicht nur eröffnen, sondern auch im internationalen Wettbewerb vertreten sein. Festivaldirektor Alberto Barbera verriet zu diesem Anlass:

"Es ist eine sehr persönliche, originelle und fesselnde Arbeit, wunderbar unverhofft im Kontext aktueller epischer Filme - und eine Bestätigung des großen Talents eines der wichtigsten zeitgenössischen Filmemacher des amerikanischen Kinos."

Aktuell arbeitet Damien Chazelle außerdem an der Musical-Miniserie The Eddy für Netflix. Die Filmfestspiele von Venedig finden in ihrer 75. Ausgabe vom 29. August bis 8. September 2018 statt. 

1 / 0
Tags
Vera Farmiga im Jahre 2010
Vera Farmiga im Jahre 2010
Aktuelles

Vera Farmiga in "Sopranos"-Prequel

15.01.2019: Wie u.a. der Hollywood Reporter berichtet, wird Vera Farmiga ( Up in the Air , [...]
Bild zu Dreissig von Simona Kostova
Dreissig von Simona Kostova - Filmbild 1
Trailer des Tages

Dreissig

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Simona Kostova befasst sich in ihrem Spielfilm Dreissig [...]
Das ewige Leben von Wolfgang Murnberger
Das ewige Leben von Wolfgang Murnberger
TV-Tipps

17.01.2019: Kugel im Kopf

Jetzt ist es schon wieder passiert. Das ewige Leben ist die vierte Verfilmung eines [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.