Trailer des Tages: Censor

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2021Filmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2021Locarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2021Venedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Censor - Trailer (englisch)

Über die Existenzberechtigung des Horrorgenres wird quasi schon immer gestritten. Auch hierzulande gab es einst eine heftige Debatte darüber, ob entsprechende Filme wohl die Jugend verrohen. Kurzen Prozess macht in solchen Fragen die Filmzensorin Enid (Niamh Algar). Sie erleichtert Filme um Enthauptungsszenen und Co und ist stolz auf ihre Arbeit. Doch als sie gebeten wird einen Film aus dem Archiv zu sichten, kommen verloren geglaubte Kindheitserinnerungen an die Oberfläche. Von ihrer Schwester, die verschwunden ist und erst kürzlich für tot erklärt wurde.

Censor ist das Regiedebüt von Prano Bailey-Bond und gehörte zu den Kritikerfavoriten auf dem diesjährigen Sundance Film Festival. Und das verwundert kaum, denn schon der Trailer erinnert mit seiner dichten Atmosphäre an die großen Giallo-Meister à la Dario Argento und Mario Bava. Jetzt müssen wir nur noch auf einen Kinostarttermin hoffen.

1 / 0
Tags

Kommentare