Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Room 666

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Rainer Werner Fassbinder und Werner Herzog in "Room 666"
Rainer Werner Fassbinder und Werner Herzog in "Room 666"

Wim Wenders feiert in dieser Woche seinen 75. Geburtstag — kein Wunder, das er momentan gefühlt überall ist. Der Regisseur gilt als einer der wichtigsten Protagonisten des Neuen Deutschen Films der 1970er Jahre, und obwohl sein Werk gelegentlich etwas in Richtung Edelkitsch abzuschmieren droht, verneigen wir uns vor seiner Vision.

Zu Wenders vielleicht nicht unbedingt populärsten, dafür aber seinen interessantesten Filmen zählt Room 666, im Grunde ein Experiment, das der Filmemacher während der Filmfestspiele in Cannes 1982 durchführte. In einem Hotelzimmer traf er sich mit Regisseuren aus aller Welt und konfrontierte sie mit Thesen und Fragen zur damaligen Gegenwart und Zukunft des Films. Dabei wird Room 666 zu einer faszinierenden Zeitkapsel: Rainer Werner Fassbinder, der hier geradezu versunken wirkt, stirbt kurz nach den Aufnahmen. Von anderen Regisseuren, die zu Wort kommen, wissen wir heute, welche Meisterwerke sie dem Kino noch bescheren sollten. Vor der Kamera sind unter anderem zu sehen: Werner Herzog, Jean-Luc Godard und Michelangelo Antonioni, Steven Spielberg und Yilmaz Güney. 

Room 666 ist derzeit auf Mubi sowohl als auch in der ARD-Mediathek im Rahmen einer umfassenden Wim-Wenders-Retrospektive zum Streamen verfügbar.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.