Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages für Kinder: Der kleine Rabe Socke

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Rochus Wolff

Der kleine Rabe Socke - Trailer

Ob man den kleinen Raben Socke unbedingt als besten Freund haben möchte, das ist durchaus unklar. Er ist eigensinnig, vorlaut, gern auf seinen eigenen Vorteil konzentriert. Gelegentlich lügt er, immer wieder dreht er sich die Welt so, wie sie ihm gefällt. Er ist, mit anderen Worten, an solchen Tagen, wie jedes Kind manchmal ist, wenn das Ego wächst und die Empathie gerade Urlaub macht oder noch wachsen muss. Bösartig ist er aber nie, er hat auch Angst und sieht am Ende doch meist ein, dass das Leben besser ist, wenn es den Freund_innen auch gut geht… ein kleines Alter Ego unserer Schwächen ist er also, dieser freche Vogel mit der einen Ringelsocke.

In seinem ersten Kinofilm geht es inhaltlich recht dramatisch zu: Weil er ohne große Selbstkontrolle den Staudamm oberhalb der Waldsiedlung beschädigt, das aber nicht eingestehen will, muss Socke nicht nur die Biber finden und davon überzeugen, den Damm wieder zu reparieren, er verstrickt sich und seine Freund_innen durch seine Lügen auch immer mehr in komplizierte Geschichten. Anders als in vielen Kinderfilmen gibt es hier aber keine Antagonistin, keinen Bösewicht, der zu bekämpfen wäre: Socke steht sich vor allem selbst im Weg, die Motive und Interessen der anderen sind durchaus stets berechtigt, und die Lösung aller Probleme liegt schließlich in der Gemeinschaft – ohne dass jede_r sich ganz und gar unterordnen müsste. Bestes Kinderkino.

FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

Fast überall als VoD

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.