Specials: Unsere besten Texte im Februar 2021

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Redaktion

Auch der Februar hat uns kein Lockdown-Ende beschert. Wir haben im letzten Monat deshalb weiterhin in der Vergangenheit gekramt, erneut Filmempfehlungen für zuhause (und die Zukunft) gesammelt und gleich mehrerer Filmstars gedacht, die kürzlich oder schon vor längerem verstorben sind.

Mira Furlan / Buster Keaton / Cicely Tyson
Mira Furlan / Buster Keaton / Cicely Tyson
  • Buster Keaton in "Sherlock Jr."
    Buster Keaton in "Sherlock Jr."

    55 Jahre ist es, dass Stummfilm-Legende Buster Keaton verstarb. Katrin Doerksen hat anlässlich dessen in der Vergangenheit gewühlt, ist den Ursprüngen seines Markenzeichens — dem versteinerten Gesicht — auf den Grund gegangen und widmet einem entscheidenden Moment in der Karriere des Komikers einen unserer Darlings der Woche.

    „In Sherlock Jr. spielte er 1924 einen Filmvorführer, der ständig neben dem Projektor einschläft und im Traum in die Filme hinein katapultiert wird. Für eine der Actionszenen lief er auf einem fahrenden Zug, sprang von Waggon zu Waggon und hielt sich am Hahn eines riesigen Wassertanks fest, der ihn schließlich wieder auf der Erde absetzen sollte. Doch das hervorschießende Wasser entwickelte einen derartigen Druck, dass es Keaton auf die Schienen schleuderte. Ganz Profi stand er auf, spielte weiter und litt lediglich für ein paar Tage unter Kopfschmerzen.

    Erst Jahre später erinnerte ihn ein Arztbesuch erneut an den Vorfall. Wann er sich den Hals gebrochen habe, fragte der Doktor besorgt: Sein Röntgenbild zeigte ganz eindeutig den Bruch eines Nackenwirbels. Buster Keaton hatte das nicht einmal bemerkt.“

1 / 9
Tags

Kommentare