7 (Lehr-)Filme zur Atomwaffengefahr, die ihr sehen müsst

zurück zur Übersicht
Specials

Am 06.08.1945 erfolgten die US-amerikanischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima, am 09.08. auf Nagasaki. Diese beiden ersten und bisher einzigen Einsätze von Atomwaffen in einem Krieg wurden zu Symbolen für die Grausamkeit des Krieges – und führten auch zu einer filmischen Auseinandersetzung. Wir stellen euch 7 Filme vor, die sich dem Thema auf erklärende Weise zu nähern versuchen.

Screenshot aus "Atomic Alert"
Screenshot aus "Atomic Alert"
  • Archer Productions 1951 via Prelinger Archive

    Duck and Cover (1951)

    Ein circa 9-minütiger Lehrfilm in Schwarz-Weiß mit kurzen Animationseinschüben, der in Kooperation mit der Federal Civil Defense Administration entstand und an öffentlichen Schulen im Bundesstaat New York gezeigt wurde. In seiner naiven Art mutet er aus heutiger Sicht natürlich extrem kurios an. Bert, die vorbildlich-umsichtige Schildkröte, zeigt Kindern, wie man sich im Falle eines atomaren Angriffs verhalten soll. Um die Devise „duck and cover“ zu vermitteln, wird sogar gesungen. Mehr Infos zu dem Werk gibt es hier.

1 / 7
Tags
"Notting Hill" / "Zwei an einem Tag" / "SMS für dich"
"Notting Hill" / "Zwei an einem Tag" / "SMS für dich"
Specials

Die 9 besten Filme für kalte Abende zum Streamen

Es ist gerade ziemlich oft nass und kalt. Und obwohl wir das Kino sehr, sehr lieben, gibt es [...]
"Searching" / "Get Out" / "A Star Is Born"
"Searching" / "Get Out" / "A Star Is Born"
Specials

Die 9 besten Filme mit nicht-normativen Männerfiguren

Am 03.11. war Weltmännertag. Filmisch kann man einen Tag wie diesen natürlich mit [...]
Muriel Box - Portrait
Muriel Box - Portrait
Features

Frauen wählen: Wieder wiederentdeckt

Keine Britin hat bei mehr Filmen Regie geführt als Muriel Box. Sie war die erste Frau, die [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.