Unterhaltsam & aufmunternd: Der Sportfilm

zurück zur Übersicht
Darling der Woche

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Du schaffst das! - Szene aus "Rocky"
Du schaffst das! - Szene aus "Rocky"

Als letzte Woche der erste deutsche Trailer zu Creed II mit Michael B. Jordan als Box-Champion und Sylvester Stallone als dessen Mentor Rocky Balboa veröffentlicht wurde, weckte das in Teilen unserer Redaktion die Begeisterung für den Sportfilm - weshalb wir dieses Genre kurzerhand zu unserem Darling der Woche erklären wollen.

 

Was macht den Reiz eines Sportfilms aus? Nun, zum einen ist er (im Idealfall) äußerst unterhaltsam. Aber das trifft auf viele Filme zu. Zum anderen ist da jedoch noch diese positive Du-schaffst-das-Botschaft, die er uns zu vermitteln vermag. Uns wird in Trainingsmontagen mit anspornender Musik demonstriert: Wenn wir uns so richtig reinhängen, können wir alles erreichen! Das stimmt natürlich nicht - und das wissen wir auch. Ab und zu lassen wir uns das für circa 90 Minuten allerdings gerne mal einreden. Und es sieht ja auch immer alles wirklich sehr spektakulär aus - egal ob nun geboxt, getanzt, gerannt, Baseball, Football oder Tennis gespielt wird. Auch Ski- und Eislaufen lässt sich hervorragend kinematografisch einfangen, nicht zu vergessen der Bobsport:

(Trailer zu Cool Runnings)

 

Die simple Dramaturgie von Sportfilmen, die eine Spannung bis zum Finale mit dem entscheidenden Spiel, Match, Inning, Drittel et cetera verspricht, kann als perfekte Vorlage für jedes Drehbuch-Einstiegsseminar dienen - und auch sonst kann man von Sportfilmen erstaunlich viel lernen. Zum Beispiel dass beim Baseball nicht geweint wird, wie uns Tom Hanks in Eine Klasse für sich eindrücklich erläutert:

 

Dank Rocky wissen wir zudem, wie ein "Breakfast of Champions" aussieht (und wie man sich damit den Pullover ruiniert) - und dank Feld der Träume können wir uns auch im Erwachsenenalter noch davon überzeugen lassen, dass es vor allem darum geht, unseren Träumen zu folgen:

 

Wir sind direkt wieder motiviert. Und ihr so?

1 / 0
Tags
Felicity Jones im Jahre 2016
Felicity Jones im Jahre 2016
Aktuelles

Felicity Jones erhält Variety Award

15.11.2018: Wie das US-Fachblatt Variety berichtet, wird die britische Schauspielerin [...]
Bild zu Utøya 22. juli von Erik Poppe
Utøya 22. juli von Erik Poppe - Filmbild 1
Aktuelles

Erste EFA-Auszeichnungen 2018

15.11.2018: In einer Pressemitteilung wurden die ersten Personen verkündet, die in diesem [...]
Filmstill zu Dumbo (2019)
Dumbo (2019) von Tim Burton
Trailer des Tages

Dumbo

Tim Burton hat sich den vierten abendfüllenden Animationsfilm aus dem Hause Disney [...]
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
TV-Tipps

15.11.2018: Voller Körpereinsatz

Alle paar Jahre taucht ein Film bei den Oscars auf, der die immer gleiche alte Diskussion [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.