Vera Farmiga in "Sopranos"-Prequel

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Vera Farmiga im Jahre 2010
Vera Farmiga im Jahre 2010

15.01.2019: Wie u.a. der Hollywood Reporter berichtet, wird Vera Farmiga (Up in the Air, Conjuring) im Prequel zur erfolgreichen HBO-Serie Die Sopranos (1999-2007) mitspielen. Der Film soll unter dem Titel The Many Saints of Newark in den 1960er Jahren angesiedelt sein und die Newark-Unruhen thematisieren.

Als weiterer Neuzugang wurde Jon Bernthal (The Wolf of Wall Street, Baby Driver) verkündet. Bereits bekannt war, dass Alessandro Nivola die Rolle des Dickie Moltisanti verkörpern wird - den Vater von Christopher Moltisanti, der in der Serie von Michael Imperioli gespielt wurde. Laut Hollywood Reporter sollen weitere Figuren aus dem Sopranos-Universum in dem Film auftauchen.

Die Regie hat Alan Taylor (Terminator Genisys) übernommen, der einst auch einige Serienfolgen in Szene setzte.

1 / 0
Tags
Bild zu The Wandering Earth von Frant Gwo
The Wandering Earth von Frant Gwo - Filmbild 1
Aktuelles

Netflix kauft "The Wandering Earth"

21.02.2019: In seinem Produktionsland China hat sich das SciFi-Spektakel The Wandering Earth [...]
Chris Hemsworth - Portrait
Chris Hemsworth - Portrait
Aktuelles

Chris Hemsworth spielt Hulk Hogan

21.02.2019: Chris Hemsworth wird in einem Biopic für Netflix den Wrestler Hulk Hogan [...]
Bild zu Leaving Neverland von Dan Reed
Leaving Neverland von Dan Reed - Filmbild 1
Trailer des Tages

Leaving Neverland

Der Dokumentarfilm Leaving Neverland von Dan Reed befasst sich mit zwei Männern, die heute in [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.