Aktuelles: Disney plant Neuauflage von "Kevin - Allein zu Haus"

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Christian Neffe

Kevin - Allein zu Haus
Kevin - Allein zu Haus

07.08.2019: Für den im November startenden Streaming-Dienst Disney+ sollen Neuauflagen mehrere Klassiker von 20th Century Fox entstehen. Wie The Hollywood Reporter berichtet, betreffen diese Pläne Kevin — Allein zu Haus, Nachts im Museum, Gregs Tagebuch und Im Dutzend billiger.

Disney hatte Anfang des Jahres seinen Konkurrenten für mehr als 70 Milliarden Dollar zu großen Teilen aufgekauft und damit die Rechte für zahlreiche Marken erworben. Die Realverfilmungen hauseigener Zeichentrickklassiker sorgten zuletzt vermehrt für Erfolgsmeldungen: Sowohl Guy Ritchies Aladdin als auch Jon Favreaus Der König der Löwen spielten an den Kinokassen mehr als eine Milliarde Dollar ein. Disney wird deshalb wohl auch weiterhin Neuauflagen bekannter Werke produzieren.

Unklar ist noch, ob die Reboots der Fox-Marken als Serien oder Filme erscheinen und ob sie auch im Kino oder exklusiv auf Disney+ zu sehen sein werden. Der Start des Streaming-Dienstes ist in Nordamerika für den 12. November geplant.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.