Barack Obama soll Netflix-Shows produzieren

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Barack Obama im Jahre 2012
Barack Obama im Jahre 2012

12.03.2018: Wie u.a. die New York Times berichtet, soll der ehemalige US-Präsident Barack Obama in Verhandlungen mit dem Streaming-Dienst Netflix stehen, um eine Reihe von "high-profile shows" zu produzieren.

Die Episodenanzahl und Genaueres zum Format der Shows sei noch nicht entschieden. Es gehe Obama nicht darum, die Shows als direkte Antworten auf den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, auf Fox News, Breitbart oder andere konservative Stimmen zu nutzen; vielmehr gehe es um "inspirierende Geschichten":

"In einer möglichen Show-Idee könnte Mr. Obama Gespräche moderieren über Themen, die seine Präsidentschaft dominiert haben - Gesundheitsvorsorge, Wahlrechte, Immigration, Außenpolitik, Klimawandel - und die eine polarisierte amerikanische Wählerschaft während der Amtszeit von Präsident Trump noch immer auseinander laufen lassen." (Zitat New York Times)

Obama begrüße die Streaming-Dienste, da diese insbesondere junge Leute erreichten.

1 / 0
Personen
Tags
Tags
Hagazussa – Der Hexenfluch
Hagazussa – Der Hexenfluch
Aktuelles

First Steps Awards für "Hagazussa"

25.09.2018 - Lukas Feigelfelds Film Hagazussa gehört zu den großen Gewinnern bei der gestrigen [...]
Bild zu Beat (TV-Serie)
Beat (TV-Serie) - Bild 1
Trailer des Tages

Beat

Nach dem Erfolg von 4 Blocks lässt nun auch Amazon Prime eine Serie in die Unterwelt Berlins ab [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.