Aktuelles: Academy-Einladung für Nina Hoss, Sebastian Koch u.A.

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Nina Hoss auf der Berlinale 2013
Nina Hoss auf der Berlinale 2013

02.07.2019: Zu Beginn des Monats hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences 842 neue Mitglieder aus 59 Ländern in ihre Reihen geladen. Darunter sind auch einige deutsche Namen.

Der Academy zufolge (Statistiken sind auf ihrer Website einsehbar) sind 50% der neu eingeladenen Mitglieder Frauen und 29% People of Color. Sollten alle potentiellen neuen Mitglieder die Einladung annehmen (was allerdings nie passiert), würden Frauen 32% und People of Color 16% aller Mitglieder ausmachen — eine Verdopplung der Prozentzahlen seit dem Jahr 2008. Insgesamt stiege die Anzahl der Mitglieder auf beinahe 9.000 an. 

Zu den eingeladenen Schauspieler_Innen zählen unter anderem die Deutschen Nina Hoss und Sebastian Koch, desweiteren Lady Gaga, Elisabeth Moss, Claire Foy, Tom Holland und Sterling K. Brown. Unter den geladenen Regisseur_Innen befinden sich Jennifer Kent, Jon M. Chu oder Phil Lord und Christopher Miller.  Unter den Autor_Innen sind Roman Coppola und Gillian Flynn, unter den Musiker_Innen Adele, Annie Lennox und Mark Ronson.

Weitere deutsche Filmemacher_Innen unter den Geladenen sind die Produzentin Janine Jackowski und das BASIS-Berlin-Team Ansgar Frerich, Eva Kemme und Tobias N. Siebert, im Dokumentarfach Katja Dringenberg, die Szenenbildnerin Silke Buhrbei und Andreas Hykade in der Sektion Kurz- und Animationsfilm.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.