Zhang Yimou wird in Venedig ausgezeichnet

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Bild aus "House of the Flying Daggers" von Zhang Yimou
Bild aus "House of the Flying Daggers" von Zhang Yimou

10.08.2018: Wie u.a. Variety berichtet, wird der chinesische Regisseur Zhang Yimou auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen Venedig mit dem Jaeger-LeCoultre Glory to the Filmmaker Award prämiert.

In einem Statement sagte der künstlerische Leiter Alberto Barbera:

"Zhang Yimou ist nicht nur einer der wichtigsten Regisseure im aktuellen Kino; mit seiner vielseitigen Produktionsweise repräsentiert er auch die Evolution der globalen Sprache des Films - und zugleich die außergewöhnliche Entwicklung des chinesischen Kinos."

Der 1950 in Xi’an geborene Zhang Yimou gilt als erfolgreichster Vertreter der sogenannten Fünften Generation des chinesischen Kinos. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen Shanghai Serenade (1995), Happy Times (2001), Hero (2002) und House of Flying Daggers (2004). Seine letzte Arbeit The Great Wall (2016) mit Matt Damon in der Hauptrolle erhielt indes gemischte Kritiken.

(Trailer zu The Great Wall)

1 / 0
Tags
Jodie Foster im Jahre 2007
Jodie Foster im Jahre 2007
Aktuelles

Jodie Foster dreht Remake von "Gegen den Strom"

14.12.2018: Jodie Foster arbeitet an einem englischsprachigen Remake des isländischen Films [...]
Filmstill zu And Breathe Normally (2018)
And Breathe Normally (2018) von Ísold Uggadóttir
Trailer des Tages

And Breathe Normally

Nach fünf Kurzfilmen liefert Ísold Uggadóttir mit And Breathe Normally ihren ersten Langfilm. [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.