Trailer des Tages: John and the Hole

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2021Filmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2021Locarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2021Venedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Christian Neffe

John and the Hole - Trailer (englisch)

Mal wieder Lust auf eine Coming-of-Age-Geschichte? Allerdings keine von lebensfroher, sondern eher düsterer Natur? Dann könnte John and the Hole genau das Richtige sein. Denn dem Trailer nach zu schließen wird das Spielfilm-Regiedebüt von Pascual Sisto (Steps) eine reichlich verstörende Angelegenheit, die uns in die tiefen seelischen Abgründe der Hauptfigur führt.

Im Zentrum steht der 13-jährige John (Charlie Shotwell), der im Wald nahe seines Zuhauses einen unfertigen Bunker entdeckt. Oder vielmehr: ein tiefes Loch. Daraufhin betäubt er seine Eltern und seine ältere Schwester, schleppt ihre bewusstlosen Körper zum Loch, lässt sie hineinfallen und hält sie dort gefangen, während er das Leben als Erwachsener erprobt. Denn das ist es, was John brennend zu interessieren scheint: Wann hört man auf, ein Kind zu sein? Wann ist man erwachsen? Und wie fühlt sich das an? Fragen, auf die er — aus unserer Sicht — keine positiven Antworten zu finden scheint…

Nachdem John and the Hole beim Sundance 2021 seine Premiere feierte, soll er am 6. August in den US-Kinos starten. Wir müssen hierzulande noch auf einen Termin warten.

 

1 / 0
Tags

Kommentare