Trailer des Tages: Hive

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2021Filmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2021Locarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2021Venedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Christian Neffe

Hive - Trailer (OmeU)

Der titelgebende Bienenstock wird in Hive zum Symbol für Gemeinschaft uns Zusammenhalt. Die sind auch bitter nötig, denn nach dem Tod ihres Mannes steht Fahrije (Yllka Gashi) allein da, ohne jegliche Unterstützung ihres Dorfes und gründet, um ihre Familie zu retten, ein eigenes landwirtschaftliches Unternehmen. An dem beteiligen sich auch andere Frauen aus der Nachbarschaft, allem voran Kriegswitwen — etwas, das in der stark patriarchalen Dorfgemeinschaft äußerst ungern gesehen ist.

Hive von Blerta Basholli ist inspiriert von der wahren Geschichte Fahrije Hotis, die in ihrem Dorf allein dafür diskriminiert wurde, dass sie den Führerschein machte, einen Van fuhr und arbeitete. Eine Geschichte über Mut, Durchsetzungswillen und den unbedingten Drang, zu überleben, entgegen allen Unmutes des eigenen Umfeldes. Bei seiner Premiere beim Sundance Festival erhielt Hive den Grand Jury Preis, den Publikumspreis und den Regie-Preis — und ist damit der erste Film, der diese drei wichtigen Auszeichnungen einheimsen konnte. In Deutschland wird er erstmals bei der Filmkunstmesse Leipzig ab dem 20. September zu sehen sein.

1 / 0
Tags

Kommentare