Specials: Bond... James Bond: Wer wird der nächste 007?

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2021Filmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2021Locarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2021Viennale 2020Viennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2021Venedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

In Keine Zeit zu sterben sehen wir Daniel Craig zum fünften und letzten Mal in seiner Rolle als James Bond. Wer wird der nächste? Ein Blick auf die Bond-Darsteller der Vergangenheit verrät mehr. 

No Time To Die / Dr. No / Octopussy
No Time To Die / Dr. No / Octopussy
  • Sean Connery in "007 jagt Dr. No"
    Sean Connery in "007 jagt Dr. No"

    Sean Connery

    1962-1967 — 5 Filme, 1971 — Ein Film

    Wäre es nach Ian Fleming gegangen, dem Erfinder der Bond-Figur, dann hätte der erste Schauspieler, der in die Haut des Agenten 007 geschlüpft wäre, völlig anders ausgesehen. Jedenfalls kein „übergroßer Stuntman“, wie es der Autor ausdrückte, ein „muskulöser, unkultivierter Schotte“. Sean Connerys erste Fürsprecherinnen waren Dana Broccoli, die Ehefrau des zuständigen Produzenten, und Flemings Freundin Blanche Blackwell. Dazu kamen ein paar Lektionen in Sachen Körperhaltung und Manieren von Regisseur Terence Young.

    Der erste James-Bond-Film Dr. No wurde zu einem riesigen Erfolg und Sean Connery zu einem Sexsymbol, wie es gefährlicher und sexier im britischen Kino der 1960er Jahre wohl nicht hätte werden können. Wahrscheinlich war es gerade die Mischung aus Gentleman-Attitüde und einer gewissen Grobschlächtigkeit, die so anziehend wirkte. Connery war der Sohn eines Fernfahrers und einer Reinigungskraft und unterschwellig kann man in den Filmen spüren, dass der Snobismus des James Bond ihm tief im Inneren stets fremd war. Von diesem ambivalenten Reiz ließ sich schließlich auch Ian Fleming überzeugen, der, beeindruckt von Connerys Darstellung, später sogar dessen schottische Herkunft im Bond-Roman You Only Live Twice einwob. Bis heute gilt das Original vielen Fans als der beste, der echte James Bond. 

1 / 7
Tags

Kommentare