Specials: 9 Trans*-Schauspieler_innen, die ihr kennen solltet

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Die Meldung, dass Scarlett Johansson im geplanten Biopic „Rub & Tug“ den Trans*-Mann Dante „Tex“ Gill verkörpern sollte, sorgte (nicht nur) in der Trans*-Community für Verärgerung; inzwischen hat Johansson die Rolle wieder abgegeben. Wir stellen euch 9 Trans*-Schauspieler_innen vor, die wir viel häufiger sehen wollen – in Serien, in Filmen, in Trans*- sowie in Cis-Rollen, als Held_innen, Schurk_innen und in allen Grautönen, die dazwischenliegen.

Laverne Cox / Scott Turner Schofield / Alexandra Billings
Laverne Cox / Scott Turner Schofield / Alexandra Billings
  • Laverne Cox in "Orange Is the New Black"
    Laverne Cox in "Orange Is the New Black"

    Laverne Cox

    Die 1972 in Mobile/Alabama geborene Cox trat in diversen Serien als Gast auf (etwa 2008 in Law & Order); überdies stand sie im Zentrum des Indie-Films Uncle Stephanie (2009). Der Durchbruch gelang ihr mit der Verkörperung der Trans*-Frau Sophia Burset in der Netflix-Serie Orange Is the New Black (seit 2013); es folgten unter anderem eine Nebenrolle im Roadmovie Grandma (2015) und der Part des Dr. Frank-N-Furter in einer TV-Version von The Rocky Horror Picture Show. Ob auf dem PC- oder Fernsehbildschirm oder auf der Kinoleinwand – Cox strahlt stets eine bewundernswerte Energie aus. In einem Gespräch auf Planet Interview spricht sie über ihre Geschlechtsangleichung und ihren Kampf als Aktivistin.

    „Es gab andere Trans*Personen vor mir, aber ich bin die erste, die in einer Schauspielkategorie nominiert wurde. Daher rührt eine wahnsinnige Verantwortung. Es ist nicht so, dass ich nur einen Mordsspaß habe, ich habe mehr gearbeitet, als gefordert wird und ich bin sehr erschöpft.“

1 / 9
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.