Empfehlungen: Streaming-Tipp des Tages: The Gangster, the Cop, the Devil

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Christian Neffe

The Gangster, The Cop, The Devil - Trailer (deutsch)

In Cheonan, südlich von Seoul, treibt ein Serienmörder sein Unwesen: Offenbar wahllos fährt er Leute an und richtet sie dann brutal mit einem Messer hin. Eines nachts trifft er jedoch auf den Falschen: den Gangster-Boss Jang Dong-su (Ma Dong-Seok), ein körperlich wehrhaftes Schwergewicht, das gerade noch mit dem Leben davonkommt und fortan Jagd auf seinen Peiniger macht. Ihm zur Seite springt der Polizist Jung Tae-seok (Kim Moo-yul), der als einer der wenigen Gesetzeshüter die Zusammenhänge zwischen mehreren Mordfällen erkannt hat und auf eigene Faust agiert.

Die Ausgangslage von The Gangster, the Cop, the Devil ähnelt der von Fritz Langs M — Eine Stadt sucht einen Mörder, die Ausführung könnte jedoch kaum unterschiedlicher sein. Die südkoreanische Produktion besticht durch einen hohen Action-Anteil, hier gibt es alle paar Minuten intensiv inszenierte Schlägereien und Verfolgungsjagden, dabei besticht vor allem Don Lee als in sich ruhender, abgeklärter und skrupelloser Muskelberg, der aber immerhin einem gewissen (Ehren-)Kodex folgt. Auf der anderen Seite steht der Polizist Tae-seok, der zwar ein hehres Ziel hat, dies jedoch vor allem deshalb, weil er in der Befehlskette aufsteigen will. Der dritte im Bunde, der Serienmörder K. (Kim Sung-kyu) übt wiederum ziellose Gewalt unter dem Mantel der Selbstermächtigung aus. Aus dieser Dreiecksbeziehung entstehen durchaus spannende moralische Fragen, etwa wo die Schnittmengen und Unterschiede der drei Parteien liegen. Der Film mag diese nur anschneiden, bevor das nächste Action-Setpiece folgt. Die Mischung aber geht auf.

The Gangster, the Cop, the Devil ist aktuell in der Flatrate von Amazon Prime Video und bei sämtlichen VoD-Anbietern zur Leihe verfügbar.

1 / 0
Tags

Kommentare