Semaine de la Critique 2018 gibt Programm bekannt

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Semaine de la Critique 2018
Semaine de la Critique 2018

16.04.2018: Die Semaine de la Critique hat ihr komplettes Programm für den 2018er Jahrgang veröffentlicht. Zur Eröffnung wird in einem Special Screening Paul Danos Regiedebüt Wildlife mit Carey Mulligan gezeigt, der bereits auf dem Sundance Film Festival seine Premiere feierte. Darin geht es um eine zerbrechende Familie während der 1960er Jahre - erzählt aus der Perspektive des 14-jährigen Sohns.

Ebenfalls ein Special Screening ist der Abschlussfilm der diesjährigen Semaine de la Critique: Guy von Alex Lutz, eine Weltpremiere. Darin erfährt ein aufstrebender Journalist von seiner Mutter, das er der Sohn des populären Sängers Guy Jamet ist und beschließt, diesem bewaffnet mit Kamera und Stift bei der Promotiontour zu seinem neuen Album zu folgen.

Auch im übrigen Programm der Semaine dominieren Filme über Solitäre: Figuren, die sich im Alleingang Herausforderungen oder gar übermächtigen Strukturen stellen. So handelt beispielsweise Diamantino von Gabriel Abrantes und Daniel Schmidt von einem Fußballer, der seine Karriere unehrenhaft beendet und nach einem neuen Lebenssinn sucht. In Benedikt Erlingssons Woman at War erklärt eine einzelne Frau der Aluminiumindustrie den Krieg und in Chris the Swiss befasst sich Anja Kofmel mit der Geschichte ihres Cousins, der im jugoslawischen Krieg unter mysteriösen Umständen ums Leben kam.

Das komplette Programm inklusive der Special Screenings und auch aller Kurzfilme findet sich hier. Die Semaine de la Critique 2018 läuft vom 9. bis 17. Mai in Cannes. Jurypräsident ist der norwegische Regisseur Joachim Trier.

 

Spielfilmprogramm der Semaine de la Critique 2018:

Eröffnungsfilm: Wildlife von Paul Dano (Special Screening)

Chris the Swiss von Anja Kofmel
Diamantino von Gabriel Abrantes und Daniel Schmidt
Egy Nap von Zsófia Szilágyi
Fuga von Agnieszka Smoczyńska
Kona fer í stríð (Woman at War) von Benedikt Erlingsson
Sauvage von Camille Vidal-Naquet
Sir von Rohena Gera
 

Special Screenings:

Nos Batailles von Guillaume Senez
Shéhérazade von Jean-Bernard Marlin

Abschlussfilm:

Guy von Alex Lutz (Special Screening)

1 / 0
Tags
Filmstill zu Glücklich wie Lazzaro (2018)
Glücklich wie Lazzaro (2018) von Alice Rohrwacher
Aktuelles

"Lazzaro Felice" eröffnet die Viennale 2018

21.09.2018 - Die diesjährige Viennale wird von Alice Rohrwachers in Cannes gefeiertem und mit e [...]
Bild zu Joy von Sudabeh Mortezai
Joy von Sudabeh Mortezai - Filmbild 1
Trailer des Tages

Joy

Sie wollte in Europa sein und nun ist sie in Europa. Am Ziel ist Joy (Anwulika Alphonsus) deswe [...]
Alexis Sorbas - Bild
Alexis Sorbas - Bild
TV-Tipps

24.09.2018: Typisch Griechisch

Der Grund, wieso alle Welt den Sirtaki für einen griechischen Volkstanz hält und noch heute ein [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.