Aktuelles: Siegfried Kracauer Preis 2018: Nominierungen bekannt

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Typewriter - Bild
Typewriter - Bild

07.11.2018: In einer Pressemitteilung wurde verkündet, dass die diesjährigen Nominierten des Siegfried Kracauer Preises feststehen.

Fünf Filmkritiken aus Cargo, Filmexplorer, KONTEXT:Wochenzeitung, Perlentaucher und Die Welt sind für den Siegfried Kracauer Preis 2018 in der Kategorie „Beste Filmkritik“ nominiert. Dabei handelt es sich um folgende Texte:

Is it future or is it past? von Daniel Eschkötter (Cargo) (eine Kritik zu Twin Peaks – The Return)

Kadaver im Kopf von Rupert Koppold (KONTEXT:Wochenzeitung) (Kritik zu Zwei Herren im Anzug)

Zeig mir deine Wunder, du komischer Vogel von Cosima Lutz (Die Welt) (Kritik zu Der Ornithologe)

Auf unsere großen Leiden! von Sebastian Markt (Perlentaucher) (Kritik zu Die Sanfte)

Transit von Lukas Stern (Filmexplorer) (Kritik zu Transit)

 

Das Jahresstipendium erhält Matthias Dell für eine Essay-Reihe zum Thema Sicherung des Filmerbes. Beide Auszeichnungen werden am 24.11.2018 im Rahmen des Kinofests Lünen verliehen.

Der Siegfried Kracauer Preis für die beste Filmkritik des Jahres und für ein Jahresstipendium wird zum fünften Mal vergeben. Die Auszeichnung für die beste Filmkritik ist mit 3.000 Euro, das Stipendium mit 12.000 Euro dotiert. Die MFG Filmförderung Baden-Württemberg und die Film- und Medienstiftung NRW richten den Preis in Zusammenarbeit mit dem Verband der deutschen Filmkritik aus.

1 / 0
Tags
Bild zu 5 Is the Perfect Number von Igort
5 Is the Perfect Number von Igort - Filmbild 1
Trailer des Tages

5 Is the Perfect Number

Der Italiener Igort ist eigentlich vor allem in der Comicszene ein großer Name. Seine [...]
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis von Dan Gilroy (2)
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis von Dan Gilroy (2)
TV-Tipps

16.07.2019: Jede freie Leinwand

Dürr, manisch, beängstigend obsessiv: in Dan Gilroys Nightcrawler spielt Jake Gyllenhaal [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.