Emily Blunt, John Krasinski & David O. Russell realisieren "Not Fade Away"

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Emily Blunt
Emily Blunt

22.03.2019: Emily Blunt, John Krasinski und David O. Russell arbeiten gemeinsam an einem neuen Film namens Not Fade Away. Das berichtet das US-Fachblatt Deadline.

Bei Not Fade Away handelt es sich um die Verfilmung der Memoiren von Rebecca Alexander, in denen bei ihr eine seltene Krankheit diagnostiziert wird, die ihr schleichend das Gehör und das Augenlicht nimmt. Das Script adaptiert Lindsey Ferrentino, die als Autorin bisher vor allem am Theater Erfolge feierte.

Blunts Ehemann, mit dem sie gemeinsam im Überraschungserfolg A Quiet Place zu sehen war, und David O. Russell (Silver Linings) fungieren bei Not Fade Away als Produzenten. Dem aktuellen Stand nach wird jedoch keiner von beiden den Film inszenieren. Ein Releasedatum gibt es derzeit ebenfalls noch nicht.

Nach ihrem viel gelobten Auftritt in Mary Poppins' Rückkehr stand Emily Blunt zuletzt für Jaume Collet-Serras Disney-Abenteuerfilm Jungle Cruise vor der Kamera und ist an Bord der Fortsetzung des Actioners Edge of Tomorrow mit Tom Cruise. Außerdem wird sie ihre alte Rolle in A Quiet Place 2 wieder aufgreifen. Bei dem Horrorsequel schreibt John Krasinski erneut das Drehbuch und führt Regie.

1 / 0
Tags
Britney Spears im Musikvideo zu "Hit Me Baby One More Time"
Britney Spears im Musikvideo zu "Hit Me Baby One More Time"
Aktuelles

Sony produziert Britney-Spears-Musical

24.04.2019: Sony hat sich die Filmrechte am kommenden Bühnenstück Once Upon A One More Time [...]
Bild zu The Gangster, the Cop, the Devil von Lee Won-Tae
The Gangster, the Cop, the Devil von Lee Won-Tae - Filmbild 1
Trailer des Tages

The Gangster, The Cop, The Devil

Das südkoreanische Crime-Drama The Gangster, The Cop, The Devil von Lee Won-Tae wird im [...]
Filmstill zu Bildbuch (2018) von Jean-Luc Godard
Bildbuch (2018) von Jean-Luc Godard
TV-Tipps

24.04.2019: Zur Lage der Welt

Erst Anfang des Monats ist der neue Film von Nouvelle-Vague-Altmeister Jean-Lud Godard in den [...]
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für April 2019

Ein buntes Programm erwartet im Frühling die Streamer: Große Meisterwerke und zwei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.